frage zu whey und kreatin einnahme?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Merke schon dass es keinen Sinn macht an Deine Vernunft zu appellieren. Aber ich war in dem Alter auch nicht besser. Dass ich erst mit 18 an die Hantel kam war mein Glück - nicht mein Verdienst. Dein Weg scheint mir vorgezeichnet und es wird so kein guter. Ich bin sicher : Hätte ich mit 15 angefangen wäre ich auch zu früh am Ende gewesen. Sei einfach vorsichtig.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An trainingsfreien tagen : creatin am morgen und am abend. An trainingstagen : creatin 1 stunde vor dem training und max eine halbe stunde danach. Es ist auch nicht schlimm wenn du es mit eiweiß mischen würdest. Jedoch muss ich dir sagen dass du etwas zu jung bisst und noch wäschst. Durch ceatin kann das Wachsen gestoppt werden ( im schlimmsten fall). Dazu bekommst du auch mehr kraft( nicht alle können damit so richtig umgehen und machen oft so die übungen langsam falsch). Dazu kommen auch leichte wasseranlagerungen am genzen körper und lassen dich bisschein dicker aussehen doch wenn du aufhörst das creatin zu nehmen, verschwinden auhc die wassereinlagerungen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

creatin wird vom körper hergestellt und benötigt keine zugabe. mit protein ist es ähnlich, der biologische proteinbedarf liegt bei max. 60 g/tag, was darüber liegt belastet nieren und leber, längerfristig erkranken diese organe. eine normale, ausgewogene ernährung reicht vollkommen aus. in den studios wird viel erzählt um geld zu machen, wer richtig informiert ist braucht keine zusatzliche produkte zu kaufen, sie sind nicht nötig und längerfristig schaden der gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?