Frage zu WhatsApp - Wie ist das mit den mobilen Daten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

alsoooo

deine Freundin redet Müll, die Push Benachrichtigung sind genau so teuer wie Whats App Nachrichten - bei beiden Anwendungen werden Daten auf einen Server geladen (WhatsApp) bzw. heruntergeladen (FB). Das was du zahlst, ist die zum/vom Server übertragene/herunterladene Datenmenge, die nur wenige KB entspricht. Schau mal bei deinem Anbieter was 1MB an Datenvolumen kostet. 1MB kostet so im Schnitt ein paar Cent, also wenn wir mal annehmen eine Whats App Nachricht hat 5KB dann kannst du 200 Nachrichten verschicken bist du 1MB verbraucht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider hat deine Freundin dir da scheinbar was aus unwissenheit erzählt. WhatsApp nutzt ganz einfach die Internetverbindung wie z.B. auch ICQ, Facebook u.Ä. weswegen die Nutzung von WhatsApp dich ohne Internetflat etwas kosten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also sobald du Daten aus dem Netz beziehst, musst du auch dafür zahlen (solange du nicht über WLAN reingehst). Du sagst, du hast in deinem Tarif keine Datenflat? Dann musst du je nach Anbieter unterschiedlich viel zahlen. Bei WhatsApp kommt schnell mal etwas zusammen, wenn dir Freunde Bilder schicken, oder du welche verschickst. Lass dich nicht verunsichern von deiner Freundin. Gehst du online, musst du auch etwas zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

smartphone ohne datenflat...ahja...sehr sinnvoll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piamaria98
31.01.2013, 14:06

ja ich weiß

0

Was möchtest Du wissen?