Frage zu Warenversand-keine Angabe von Versandkosten!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn der Verkäufer keinerlei Versandkosten angibt, hast Du bei einer Nachnahme-Sendung die Nachnahmegebühren zu bezahlen. Zusätzlich zu den Kosten, die die Bestellung kostet. Die Nachnahmekosten sind oft höher als das eigentliche Porto. Die Nachnahmegebühren zieht die Post ein.

Dann wäre das verbindlich. In dem Bestellvorgang waren auch keine Versandkosten? Aber die nachnahmegebühr würde dann, wahrscheinlich berechnet werden, oder wurde das auch nciht angegeben? Womit wird denn versendet?

Schrecklassnach 27.03.2012, 08:48

mit keinem wort werden versankosten oder nachnahme erwähnt.

0
katzevic 27.03.2012, 08:50
@Schrecklassnach

Dann wird das wohl von dem Absender übernommern werden. Du bekommst bestimmt eine Bestellbestätigung, druck sie dir aus, dannhast du es schwarz auf weiss, wenn der Paketbote kommt, was du zu zahlen hast.

0

bei nachname bezahlste auf jeden Fall mal ne Gebühr von 5 €

Was möchtest Du wissen?