Frage zu VPS/ "virtuelle Maschine"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein VPS ist ein Virtual Private Server, das ist so, dass der Host Richtige Maschinen/Server bei sich hat, und auf diesen Serven virtuelle Maschinen laufen lässt, die sogenannten VPS die er dann vermietet, somit kann er auf einem physkalischen server mehrere virtuelle Server betreiben.

Die VPS haben meistens ein Linux basierendes Betriesbssytem aber für ein kleinen Aufpreis gibts auch Windows VPS 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von densch92
22.10.2016, 16:27

Hm, okay.

Und wie kommt man billig an sowas ran?
Gibts da einen Anbieter, der zu empfehlen ist?

0

Eine VM ist gemeint. Die kann man mit VitualBox, Hyper-V, VMWare erstellen. Mit diesen Hyper Visoren kann man Software basierte Computer erstellen auf den ein Betriebssystem wie Windows oder Linux Distribution laufen kann und darin kann dann in dem Gast Computer der Robot werkeln, während man auf dem Host andere Anwendungen laufen können. Die Ressourcen stammen logischerweise alle vom Host (CPU, RAM, GPU).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?