Frage zu Vorfahrtsregelung

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Führerschein, Verkehr, vorfahrt) Bild 2 - (Führerschein, Verkehr, vorfahrt) Bild 3 - (Führerschein, Verkehr, vorfahrt)

2 Antworten

Bild 1 und 3 öffnen sich nicht bei mir, also nur kurz zu Bild 2, das Motrrad kommt am weitesten von allen von rechts, fährt also zuerst und du fährst vor dem blauen Pkw, deshalb auch Häckchen in der Mitte machen

Simlink 14.03.2012, 20:29

Einfach noch mal die Seite laden. Das Bild eins ist wichtig, weil es da anders erklärt wird. Denn in Bild 2 fährt ja der Blaue eigentlich zuerst durch, weil er geradeaus will.

0
  1. Wenn denn genug Platz wäre. ;) Aber diese Antwortmöglichkeit gibt es ja nicht, somit ist eben die 1. und 3. Antwort richtig. Steht ja auch da "... um die Kreuzung nicht zu verstopfen". ;)

  2. Da ist halt nur nach der Vorfahrtlage gefragt - aber ohne gegenseitige Verständigung wirds wohl schwierig.^^ Ok, der Motorradfahrer hätte die Möglichkeit, weit vor zu fahren, so dass "Ich" vorbei käme.

  3. Blau biegt nach rechts ab, kommt dem Motorradfahrer also nicht in die Quere, darf also zuerst fahren. Dann "Ich", dann der linksabbiegende Motorradfahrer.

Simlink 14.03.2012, 21:20

Zu 2.: Aber es muss doch eine eindeutige Antwort geben oder? Der Motorradfahrer muss ja "eigentlich" den Blauen erstmal durch lassen.

0
Eichbaum1963 14.03.2012, 21:52
@Simlink

Klar, der Motorradfahrer müsste den Blauen vorlassen, der Blaue hat aber einen von Rechts.

Eine eindeutige Antwort gibts nicht - es ist wie in Bild 1: in dieser Situtation verzichtet der Motorradfahrer am besten auf seine Vorfahrt gegenüber "mir".

Da hilft nur gegenseitige Verständigung, anders gehts nicht. ;)

Auf gut Deutsch: es gibt dort keine gesetzlich eindeutig geregelte Reihenfolge mehr.

0
Simlink 14.03.2012, 22:04
@Eichbaum1963

Dann dürfte es aber auch nicht sein, dass die zwei Antworten richtig sind.

0
Eichbaum1963 14.03.2012, 22:15
@Simlink

Damit sollen euch halt die Vorfahrtregeln beigebracht werden. Denn im Prinzip sind die Antworten korrekt - aber so halt nicht durchsetzbar. Etwas unglücklich formuliert sind die Antworten da schon etwas. Aber dafür gibts ja auch die Frage aus Bild 1. Und unsere Synapsen verknüpfen das dann schon miteinander.^^

Wie wärs, wenn du deine Argumente mal mit deinem Fahrlehrer diskutierst. Da würde mich das Ergebniss sehr interessieren. ;))

0

Was möchtest Du wissen?