Frage zu vodka/ Wodka

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

guten abend

ist eine flasche parliament oder mernajya?

die milch entzieht dem wodka eiweiss und anderes zeugs, was unerwünscht ist aber in vorherigen filterprozessen drin bleibt, aus der grundmasse.

ich glaube die milch und den alkohol kann man später relativ leicht wieder trennen durch eine filterung.

ob man das nun wirklich merkt, weiss ich nicht. als absoluter laie bestimmt nicht, als wodlka kenner eher schon. fakt ist aber, das einige wodka sorten sehr oft und aufwendig gefiltert werden. umso besser schmeckt er und umso besser ist er verträglich.

dann gibt es noch die extremen dinge wie eben diese filterung mit milch oder wasser von echten eisbergen.

stelle ihn mal schön kalt und koste.

tschüss burki

ja, es gibt Vodkasorten, die mit milch gereinigt werden-In einem speziellen Produktionsverfahren wird dem Vodka Milch zugeführt, die während des Gerinnungsprozesses alle schädlichen Stoffe aufnimmt. Die Abfallprodukte werden sorgfältig abgeschöpft und man erreicht einen absolut reinen Edelvodka. ...die Leber wächst mit ihren Aufgaben^^

  1. "Milch gereinigt". Es ist nur die Marketingstrategie des Herstellers.
  2. Alle russische Wodkasorten sind absolut identisch hergestellt, indem man Weinspiritus (Ethanol) mit dem destillierten Wasser proporzional vermischt. Weil die beiden Substanzen im Vordergrund chemisch absolut rein sind, wird die Milch nur das ganze verunreinigen.
  3. Moderne Rektifikation für die Herstellung des Ethanols ist so weit entwickelt, dass es, sogar labormässig, nicht nachweisen lässt, aus welcher organischen Stoffen das Ethanol hergestellt wurde. Ob es Getreide oder Zuckerrübe, oder Holz, oder tierische oder menschliche Leiche, oder Erdöl ist es egal, weil nachder Rektifikation ein Produkt namens Ethanol entsteht.
  4. Destilliertes Wasser (oder totes Wasser) enthät keine Aromastoffen oder organische und anorganische Verunreinugungen. Die meisten Wodkahersteller werben ihre Produkte, die mit dem Wasser z.B.aus dem Baikalsee hergestellt wurden. Auch hier ist die Marketing im Spiel. FAZIT: Denkt bitte nach, was der Hersteller mit Milch reinigen wollte oder mit dem "Wunderwasser" bewirbt!

Was möchtest Du wissen?