Frage zu Vocaloid - Nachnamen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch Kaito, hat einen Nachnamen, wie du schon sagtest, Shion. Meiko und Lily nicht, das liegt daran, wegen den verschidenen Entwicklern. Aber das hatte MaryWillsWissen schon erwähnt. ^^

KAITO hat keinen Nachnamen. Offiziell heißt er KAITO, Kaito Shion ist nur ein Fanmade Charakter.

0

KAITO, MEIKO und Lily haben keinen Nachnamen. Es gibt einige Leute, die sie Kaito Shion und Meiko Sakine nennen, aber das ist falsch. Man schreibt sie ohne Nachnamen, und komplett groß, also KAITO und MEIKO.

Lily hat ebenfalls keinen Nachnamen, allerdings schreibt man sie "normal".

PS: Ach! Und übrigens gilt das auch für GUMI. Man schreibt sie auch groß, und sie hat ebenfalls keinen Nachnamen, also heißt sie nicht "Gumi Megpoid", wie manche zu ihr sagen.

0

Naja, mehr oder weniger auch bei Gumi. Du hast recht, man schreibt sie so und offiziel bzw. meistens wird auch nur der Vorname verwendet. Aber "Megpoid" ist kein von Fans erfundener Name wie zum Beispiel "Sakine" bei Meiko. Megpoid ist der Name der Software und "Gumi Megpoid" bedeutet wortwörtlich bzw. ist die Abkürzung von"Megumi wie Vocaloid". :D

0
@Melly2504

Anhang: Schlussendlich kann man sagen, dass der Name Megpoid zwar nicht ganz korrekt ist, er aber der der Name der Software ist, weswegen er weder frei erfunden, noch ganz inkorrekt ist!

0

Die Vocaloids sind ja von verschiedenen Entwicklern wie Crypton hergestellt worden. Kagamine Len und Rin, Hatsune Miku und Megurine Luka sind von ein und den selben Entwicklern gemalt und benannt worden. Kaito, Meiko und Co. Haben keine offiziellen Nachnamen.

Was möchtest Du wissen?