Frage zu Viren im Abendessen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Peinlichst extreme Hygiene, häufiges Händewaschen und viel Sagrotanspray im Haushalt zum Einsatz bringen. So schwer es auch klingt: Körperkontakt auf minimum halten bis die Infektion überstanden ist. Mehr kann man nicht tun. Aber solange niemand ein geschwächtes Immunsystem besitzt, sollte man auch nicht in Panik verfallen. Unser Immunsystem ist zu manchem in der Lage, es sei denn, es ist geschwächt durch z.B.: ein Grippevirus o.A.. Also keine Küsschen geben oder Ich hab Dich lieb-Umarmung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich schon mehrfach im Leben und es ist echt unangenehm und man fühlt sich elend. Als ich noch zuhause wohnte (Wir waren eine kinderreiche Familie.), haben sich nach und nach alle Familienmitglieder angesteckt!! Vermutlich über die Benutzung der gemeinsamen Toilette oder Bad. Ende der 1960er Jahre haben wir das nicht so ernst genommen.

Wichtig ist es für Euch, dass Ihr vor und nach dem Essen und WC-Besuch Euch immer die Hände wascht und die WC-Möbel (Sitz, Deckel und Türklinken) mit einem desinfizierenden Spray behandelt.

Deine Schwester soll sich überlegen, wo sie in dem letzten 15 Stunden essen war. Bei mir war es ein Eis in einem Eiskaffee hier in Berlin mit einem hervorragenden Ruf. (Es ist erst ca. 2 Monate her.)

Zu deiner Frage: Bei dieser Temperatur und Erhitzungsdauer wird auch das Virus zerstört. Aber wenn deine Schwester saubere Hände hat und nicht gerade auf das Essen hustet, brauchst Du keine Angst zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sind garantiert die Viren über'n Jordan gegangen. Es wäre gerade bei Noro und Co. viel kritischer, sich in ihrer Nähe aufzuhalten, bzw. die selbe Toilette zu benutzen, wenn sie nciht desinfiziert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit an einem Auflauf sich anzustecken ist ausgeschlossen. Aber über Tröpfeninfektion wie zB. Niesen oder möglichweise über das Geschirr ist eine Ansteckung nicht ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magen-Darm-Grippe verbreitet sich durch Schmierinfektion. Sprich wenn sie sich nach dem Klo ordentlich die Hände wäscht (und am besten noch desinfiziert) dürfte da nichts ins Essen kommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?