Frage zu "Vemma"

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So viele, vor allem junge Leute tun alles, um die Säfte zu verkaufen ... werden sogar ziemlich aufdringlich.

Kein Wunder, da der Vertrieb anscheinend über eine Art Pyramiden-System läuft. Schon aus dem Grund habe ich gewisse Zweifel an den Produkten. Ich habe da einen Artikel gefunden, der mir gar nicht so falsch vorkommt, auch wenn die Kommentatoren das bestreiten (wobei es sich bei den Kommentarschreibern anscheinend um Leute handelt, die die Produkte vertreiben).

http://www.institute-of-drinks.at/der-vemma-report-teil-1/

Lass ihnen doch die Freude! Du bist ja nicht der Vater deiner Eltern! :) Ich kenne Menschen die mit so einem MLM 'Hobby' eine gemeinsame Sache entdeckt haben, die der Ehe ungemein gut getan hat. Lass ihnen den Spaß! Reich werden sie vermutlich nicht damit werden, aber sie finden so neue Freunde, haben immer was zum Reden , sind begeistert und haben Spaß!

also ich habe die Säfte auch schon probiert und bin begeistert... ich möchte gerne ins business einsteigen... Vemma ist eine Firma mit Zukunft, besonders in Europa!! Wir deutschen sind immer so skeptisch, lass deinen Eltern die Freude ich wünschte mher Leute wären so drauf :)

FINGER WEG!

Vemma ist eine klassischer Multi-Level-Marketing Firma, bei der es nur darum geht Leute zu werben, das Produkt an sich ist komplett egal und nur nebensächlich.

Das Konzept dieser Firmen (die gibt es schon seit über 50 Jahren und ist bei Gott nichts neues) schaut in der Regel wie folgt aus:

1) Bei den Veranstatlungen wird dir erzählt, dass es eine tolle Chance ist sein Leben zu verändern, blablabla, es geht in erster Linie nicht darum Geld zu verdienen sondern Menschen zu helfen blablabla.

2) Obwohl man davon spricht, dass es nicht ums finanzielle geht wird einem im Endeffekt gezeigt welch tolle Autos man fahren kann und welche Einkommen man erreichen könnte (was im Regelfall nur einer von 100000 schaffft).

3) Diese Veranstaltungen gibt es dann alle paar Wochen und haben den Sinn und Zweck die Leute zu motivieren weiterzumachen auch wenn es nicht läuft. Da hört man dann so Phrasen wie "jeder erfolgreiche Unternehmer ist einmal gescheitert bevor er das große Geld verdient hat, blablabla".

4) Auf der Homepage von Vemma findet man die Gehaltsstatistiken der Mitglieder und man kann da sehr schnell herauslesen, dass ca. 75% der Mitarbeiter keinen einzigen Euro verdienen, sondern sogar Geld verlieren. (https://www.vemma.com/backoffice/pdf/income-disclosure.pdf)

5) Diese Systeme funktionieren immer so, dass der Großteil der Mitglieder Geld verliert und sich einige wenige dadurch bereichern.

6) Selbst wenn du Geld verdienen solltest, kommt es von jemanden der es in diesem System verloren hat.

0

Was möchtest Du wissen?