Frage zu vampire diaries staffel drei folge 22 finale- Elenas Ertrinken

7 Antworten

Ich kenne mich zwar mit dieser Serie nicht aus, aber Vapire sind, genau so wie Zombies Untote und können somit nicht ertrinken. Siehe Resident Evil. Der Drehbuch Autor, Kevin Williamson, hat wahrscheinlich beim Schreiben dieser Szene nicht die größte Lust gehabt die Hintergrundlogik zu beachten. Es kann ja nicht jeder so gründlich sein wie Chuck Lorre, Bill Prady und Lee Aronsohn, die bei The Big Bang Theory jedes kleinste und komlpizierteste Detail (physikalische Formeln) auf Richtigkeit geprüft haben. Immerhin ist Vampire Diaries eine Fantasieserie, und du solltest beim Schauen auch etwas Fantasie mitbringen.

Elena musste nicht zum Vampir wederde sie wollte auch nie einer sein Damon hat sie verwandelt.Die wollte das Matt zuerst gerettet wird weil sie schon einmal ertrunken ist und Matt ist ihr bester Freund kein wunder

das hab ich mir um ehrlich zu sein auch gedacht . Denn sie hätte ganz leicht bei Matt rausschwimmen können da stefan ja die tür aufgemacht hat da er so stark ist . Das fand ich auch ganz schön komisch :/

naja der story verlauf hat es wohl so vorgesehen

0

Was möchtest Du wissen?