Frage zu TGA 10. Klasse Realschule Deutsch Bayern. Wahrscheinlich Glosse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hei, shana2134, Glosse heisst im ursprünglichen Sinn Randnotiz und "glossiert" (meist) ein Tagesereignis, einen Vorfall, eine Begebenheit - glossiert = veräppelt, auf den Arm nimmt. Die Glosse kann aber auch einfach eine kleinere augenzwinkernde Plauderei von 20, 30 Druckzeilen sein, zum Beispiel in meiner heutigen Zeitung. Da nimmt der Autor Li  (in der täglichen Rubrik Tagebuch) einfach nur so den österreichisch-schweizerischen Ausdruck Tüpferlreiter bzw. Tüpflischeißer aufs Korn, zu deutsch: Korinthenkacker.

Und so. Viel Erfolg! Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?