Frage zu Teebaumöl auftragen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Origamiblume,

es ist richtig,dass Du das Teebaum Öl mit einem Wattestäbchen auf den Pickel aufträgst,die gesunde Haut solltest Du dabei aussparen,damit sie nicht austrocknet.

Wenn Du das Teebaum Öl gut verträgst,kannst Du es bei einem vereiterten Pickel 3-5 Mal am Tag anwenden,bei Besserung die Abstände vergrößern.

Es gibt auch die Möglichkeit das Öl mit Deiner Tagescreme zu mischen und es großflächiger anzuwenden.

Ganz wichtig ist ,dass das Teebaum Öl für die Haut zugelassen ist und auf was Du achten musst und wie Du es noch verwenden kannst ,steht sehr gut in diesem Link von helpster:

http://www.helpster.de/teebaumoel-richtige-anwendung-bei-unreiner-haut_26667

Gruß Athembo

30

Guter Bericht über Verwendung von Teebaumöl, gut aufgepasst.

1
47
@antikopierer

antikopierer,

richtig,das und noch viel mehr habe ich in meinen beiden examinierten Pflegeberufen gelernt!

Athembo

2

Ich habe es immer auf einen Wattepad getan. Als ich es einmal mit Feuchtigkeitscreme gemischt habe, hat mein ganzes Gesicht nachher irgendwie gebrannt. Aber versuchen kannst du es doch trotzdem mal, gibt ja keine Schäden.

Du musst aufpassen wen du selber mischen tust du darfst nicht beliebig viel in eine Creme einmischen, besser vertilge kaufen , dann hast du auch keine probleme mit der Haltbarkeit Qualität bekommst du im Apothekenfachhandel !!!!

Was möchtest Du wissen?