Frage zu Tätigkeiten in Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi! Ich gehe jetzt einfach mal davon aus. In Deutschland ist es gesetzlich erlaubt, dem Azubi Tätigkeiten vorzuschreiben. Allerdings müssen "niedrigere", körperliche Tätigkeiten in einem ausgewogenen Verhältnis zur normalen, täglichen Büroarbeit stehen.

Solltest du jetzt beispielsweise täglich oder fast täglich haufenweise Kartons tragen müssen (dh. du trägst mehr Kartons als dass du im Büro bist) wäre dies nicht erlaubt.

Leider ist es vor dem Gesetz nur schwer nachweisbar bzw. prüfbar, in welchem Verhältnis die Tätigkeiten stehen..

Was möchtest Du wissen?