Frage zu System Wiederherstellung nach Virus ( Bundestrojaner )

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um diesen weg zu kriegen habe ich einfach mein System Wiederhergestellt auf das Datum xyz... vor dem Virus.

Das war ein Fehler.

Microsoft: Mit der Systemwiederherstellung werden die Systemdateien und Programme auf dem PC auf einen Zeitpunkt zurückgesetzt, zu dem alles ordnungsgemäß funktionierte. [...] Sie hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Dokumente, Bilder oder anderen Daten. [...] Die Systemwiederherstellung wirkt sich auf Windows-Systemdateien, Programme und Registrierungseinstellungen aus.

Das bedeutet, dass sie auch keinen bzw. nur minimalen Einfluss auf installierte Malware hat. Sie kann Malware nicht aus dem System entfernen.

Mir ist bewusst das alle Installierten Programme usw. nach dem xyz Datum gelöscht werden ( nicht exestieren )

Da irrst du dich wie Millionen anderer User, die die Programmhilfe nicht finden können.

scheinbar verstecken sich diese Vieren hinter allen möglichen Seiten

Diese Malware konnte sich installieren, weil die Browser-Plugins wie Java, Flash oder Adobe Reader veraltet bzw. unsicher sind. Dadurch gelingt eine Drive-by-Infektion. Weder ein Benutzerkontenwechsel noch Systemwiederherstellung oder Abgesicherter Modus samt Herumpfriemeln in der Registry sind als Gegenmaßnahme gute Ideen.

Das System ist komplett neu aufzusetzen, da mit Parallel- und Folge-Infektionen über dieselbe Sicherheitslücke zu rechnen ist.

Nachträgliche Datenrettung vor einem Neuaufsetzen sollte nur über eine Linux-Live-CD erfolgen. Am infizierten System sind keine Datenträger mehr anzustöpseln.

Anleitungen wie die von Sempervideo, botfrei, bka-trojaner.de und anderen Möchtegern-Helfern sind nicht zielführend, da sie weder die Ursachen beheben (nämlich veraltete Software, deren Sicherheitslücken bei der Infektion ausgenutzt wurden), noch die Malware zuverlässig entfernen helfen.

Es werden nur Symptome behandelt und der User glaubt, nach ihrem Verschwinden sei alles in Butter. botfrei & Co. unterschlagen aber, dass derartige Malware andere Malware, u.a. Rootkits, nachlädt. Diese Rootkits überleben sogar normales Formatieren, so dass nur das Neuschreiben des Master Boot Records und damit das Auflösen der bestehenden Partitionen zuverlässig hilft.

Die einzige Möglichkeit zum Säubern eines befallenen Systems besteht darin, es vollkommen neu aufzubauen. So viel ist gewiss. Wenn Ihr System vollständig kompromittiert wurde, gibt es nur noch einen Weg: Systemfestplatte formatieren und System neu aufsetzen (d. h. Windows und sämtliche Anwendungen neu installieren). Quelle: Microsoft-TechNet

Wegen des kaputten GF-Spamfilters ein Link zum Selberbasteln:

H T T P ://forum.chip.de/viren-trojaner-wuermer/notfall-live-system-datenrettung-webzugang-etc-1736596.html

tja da würd ich mal ein anti-virus programm auf den rechner hauen, ich z.b hab kaspersky und bin zufrieden mit...er hatt sogar eine reskue-disk dabei liegen...diese hatt mir damals auch geholfen, per wiederherstellungszeitpunkt den rechner ohne festplatten-kill zu retten

das mit der datumseinstellung zu bestimmten zeiten...versuchs mal in der systemsteuerung...vielleicht geht da was...aber frag mich nicht wie und wo

hmmm mir bleibt wohl nichts andere übrig als eine Sicherungsdatei zu erstellen -.- wird das alles komprimiert oder muss ich für alles mehre DVDs verwenden?

0

Die kann man Heutzutage leicht entfernen wenn man ein bisschen Ahnung hat, es gibt jemanden Namens SemperVideo(Ein Youtube Channel) der so etwas super erklärt. Wenn euch das aber ein bisschen zu Kompliziert ist, schickt ihr den Computer/Laptop einfach zu einem Experten

ich weiß ja wie man das entfernt meine frage war ob ich selbst bestimmen kann auf welches Datum das System Wiederhergestellt wird z.b durch tägliches abspeichern des Systems ( wenn es sowas geben würde )

0
@Nathalie2490

mann kann die wiederherstelungspunkte selber erstellen windows legt nach jeder veränderung einen automatisch an also nach der instalation von einen programm nach jedem update usw.

besser ist es aber beim erneten befall mit dem bundestrojaner den pc neu aufzusetzen da die actuelle version nunmal nicht mehr so einfach zu killen ist und da sie iligale inhalte auf deinenpc runterlädt

0

Was möchtest Du wissen?