Frage zu Stromanbieter!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also das Stromnetz ist wie der Name schon sagt ein Netz! D.h. Du bekommst nie den Strom - der an einem bestimmten Punkt erzeugt (oder physikalisch richtiger eingespeist wurde). Verstehst Du? DU bekommst den Strom aus dem Netz , das Netz ist immer: Atomstrom, Kohlestrom, regenerative Energien...... Anders als bei Wasser: das wird lokal und regional erzeugt! Aber Du kannst nicht Elektronen aus regenerativen Energien bestellen!

Aber mit der Wahl eines Öko-Strom-Tarifes bestimmst Du indirekt mit, wie der Strom erzeugt wird. Weil z.B. die Naturstrom AG eigene Wasser und Windkraftwerke betreibt. Dennoch würdest Du den gleichen Effekt erzielen, wenn Du den Ökostromtarif deines Anbieters z.B. der STadtwerke buchst, weil die dann eben im kommenden Jahr mehr Ökostrom einkaufen! Es geht immer um das zukünftige Jahr und das nächste, übernächste, überübernächste! VErstehst Du das Prinzip: Die Elektronen aus der Steckdose können auch bei Ökostrom aus dem KErn- oder Kohlekraftwerk kommen!

Strom fließt wie geld. das heißt du kannst nie sagen, welchen strom du wirklich bekommst...

der Bayer im Bergdorf, wo jeder Hof mit Solarplatten zugepflastert ist, wird bei Sonnenschein zwangsläufig mit solarstrom beliefert. weil er näher dran ist. während im Ruhrpott die Haushalte alle mehr oder weniger zwangsweise auf Kohle laufen, selbst wenn da jemand Ökostrom gekauft hat...

die Garantie deines Anbieters bezieht sich nicht darauf dass DU 100% naturstrom erhälst, sondern darauf, dass jede Kilowattstunde, die du bei ihm kaufst, auch regenerativ erzeugt wurde (oder wird) nachprüfen könntest du das als Kunde nur wenn du einen genauen Blick in die geschäftsunterlagen wirfst... aber ich bezweifele dass die dich das machen lassen...

daher hast du 2 optionen... du vertraust deinem stromanbieter, oder nicht...

lg, Anna

Der Strom kommt aus der Leitung. Eingespeist wird er von allen möglichen Stromerzeugern, Wasser- oder Windkraftwerke, aber auch Kohle- oder Atomkraftwerke. Was bei dir rauskommt, kann keiner sagen. Der Anbieter verpflichtet sich nur, soviel Ökostrom einzuspeisen, wie er auch verkauft.

Was möchtest Du wissen?