Frage zu sims 3 into the future

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja Sims 3 Into the Future ist eine Erweiterung, das heißt man braucht das Basisspiel Sims 3 (reicht wenn es installiert ist, kann man sich ja notfalls irgendwo ausleihen).

Es ist unendlich, das heißt du kannst die Familie so lange spielen wie du magst, wenn alle sterben, geht eine neue Familie los. Langweilig wird es so schnell nicht, so lange man irgendwelche Ziele hat wie zum Beispiel alle Jobs mal auf Level 10 durchspielen, 6 verrückte Kleinkinder aufziehen, oder einfach sich selbst erstellt und ein wenig Schicksal spielt. Man muss sowas einfach mögen, sonst weißt du nicht wohin. Aber sogesehen fallen einem eigentlich immer Sachen ein die man machen möchte. (und ab und zu ein wenig mit den Sims im Alltag versinken und vor sich hin leben kann auch Spaß machen)

Und die Erweiterungen, darunter auch Into the Future, sorgen dafür, dass immer neue Objekte ins Spiel dazu kommen und man daher immer neues entdeckt und es erst recht nicht langweilig wird.

Wie gesagt, mir persönlich macht das viel Spaß, Sims spiele ich seit über 10 Jahren und Sims 3 schon seit es das gibt. Daher finde ich das Spiel sehr gut. Into the Future ist auch eine Erweiterung, die besser als so manch andere sein soll, von daher gute Wahl.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also,ein Ende hat im Prinzip kein Sims spiel,es sei denn alle deine sims sterben,aber ansonsten kann es immer weitergehen.. Es wird eig. nicht schnell langweilig,weil du alles machen kannst... Es macht spaß,so finde ich,aber das ist natürlich meine meinung... Ich finde das spiel toll ! Aber es ist eben eher in richtung fantasie und schicksal und soo.. du kannst halt in der zukunft wohnen wenn du willst,aber kannst auch in der gegenwart bleiben !:D

Lg Sims3foreveer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?