Frage zu Schulrecht (DRINGEND)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deinen Abschluss kann in erster Linie nichts passieren. Von der Schule geschmissen wirst du auch nicht, da du eher sekundär beteiligt warst, sprich es nicht dein Stoff war und wenn dein Freund ein richtiger Freund ist wird er dies auch so an die Schulleitung weitergeben und dir wird nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achtklopper
02.06.2016, 20:48

Danke, diese Antwort hat mich emotional motiviert, und ja, mein Kumpel hat das ganze auch schon zugegeben, jenes wissen auch die Lehrkräfte die bei der Abschlussfahrt dabei waren... Morgen ist wie gesagt die Anhörung, ich hoffe es wird alles gut gehen 

0

Wenn du minderjährig bist, wird die Schule sicher deine Eltern mit einbestellen. 

Die Frage ist ob die Security den Vorfall angezeigt haben oder noch werden. Oder ob es jetzt nur an der Schule liegt euch sagen wir mal die Ohren lang zuziehen.

Ich denke das ihr aufjedenfall für die Kosten der vorzeitigen Rückreise aufkommen müsst. Da es eure Abschlussfahrt war, gehe ich mal davon aus das du eh die Schule verlässt, daher geh ich nicht davon aus das dein Abschluss gefährdet ist oder sie euch von der Schule verwerfen. 

Wenn du noch nie negativ im Erscheinung getreten bist, glaub ich jetzt nicht das da soviel passieren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achtklopper
02.06.2016, 21:02

An die Polizei wurde nichts weitergegeben, nur die Schule ist informiert! Und negativ bin ich noch nie aufgefallen. Glücklich kann ich mich aber schätzen, da sich meine Klassenleherin und andere Lehrer sich ebenfalls für mich einsetzten. Nur die stellvertretende Schulleitern ist bei solchen Sachen eher Konservativ und fordert das Höchstmaß, den Verweiß. Doch ich beteuerte, dass ich weder konsumiert habe, noch etwas besessen habe. Darauf folgend entschied sie anders und setze eine Anhörung an, doch für meinen Kumpel sieht das Ganze nicht gut aus, denn er ist laut der stellvertretenden Schulleiterin bereits verwiesen worden, was bei mir hätte auch sein sollen. Doch wie gesagt, sie entschied anders und setzte für mich eine Anhörung an...

0

Ich glaube weil du es weißt macht dich das zum "mit täter"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja sagen das du ihmhelfen wolltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achtklopper
02.06.2016, 20:39

Was mich eher interessiert ist, ob ich nun mein Anschluss verlieren könnte? Wie in der Frage schon mehrmals betont, ich habe weder konsumiert, noch etwas besessen...

0

Was möchtest Du wissen?