Frage zu Schnupfen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tee aus 40 g Holunderblüten, 20 g Lindenblüten sowie 20 g Thymian

oder: Fußbad für bessere Durchblutung der Atemwege: 4 Eßlöffel Weißes Senfmehl in eine Wanne mit körperwarmem Wasser geben, die Füße darin 10 Minuten baden. Anschließend mit klarem Wasser abspülen, abtrocknen, mit Öl einreiben und warme Wollsocken anziehen.

oder: Danpfbad gegen Schnupfen Apfelessig und Wasser zu gleichen Teilen mischen, zum Kochen bringen, Dämpfe unter einem Handtuch 3 bis 5 Minuten einatmen.

zsuzsi14 27.08.2012, 15:18

Vielen Dank für das Sternchen und einen schönen Wochenanfang wünscht Dir zsuzsi14

0

Tupf Dir ein bisschen Teebaumöl oder Chinagold unter die Nase. Aber vorsichtig: nicht zu viel... So inhalierst Du mit jedem Atemzug die heilsamen Ölaromen, das tut Deiner geplagten Nase gut.

Inhalieren ist auch sehr gut (der Ratschlag kam vorher auch schon)

Am besten niederlegen, kuschelig einpacken, schön schwitzen, Tee trinken (am besten wirkt hier Hollunderbütentee, aber ein Kamillen- oder Pfefferminztee geht auch). Gute Besserung!

Das ist meine Meinung.

Aja, und wegen Rotz und dessen Herkunft:

de.wikipedia.org/wiki/Nasensekret

inhallier am besten ! gekochtes wasser in ne schüssel mit so nem chinesischen Heiltropfenöl-dingsbums und handtuch drüber :) wenn ich schnupfen habe ,mache ich das immer ! und hilft !

atlan2012 25.08.2012, 14:47

chinesischen Heiltropfenöl-dingsbums

Du meinst wahrscheinlich Chinagold...

0

Was möchtest Du wissen?