Frage zu Schizophrenie?

5 Antworten

Schizophren ist anders. Eher verbunden mit Wahn.

Bei dir klingt es nach einer Depression. Gerade wenn es dunkel wird, werden die Gedanken trüb und das quälende Gefühl der Einsamkeit kann alte Verletzungen triggern, sodass du aggressiver werden kannst.

Es sind für mich unverarbeitete Verletzungen, die in der Stille zum Vorschein kommen, die du möglicherweise tagsüber unterdrückst bzw. davon abgelenkt wirst.

Grübelst du um die Uhrzeit viel?

Ich kann zu einer Therapie raten. 

Also Schizophrenie kann man aus dem was du schilderst nicht ableiten. Dazu gehören nämlich Wahnvorstellungen, Stimmen hören, Halluzinationen etc.

Wie du es beschreibst, wechselt ja deine Persönlichkeit in dem Moment wenn es Abend wird. Vielleicht unterdrückst du tagsüber deine aggressiven Impulse oder hast eine andere Möglichkeit deiner Energie freien Lauf zu lassen.

Ich glaube, dass deine Freundin schon auf dem richtigen Weg sein könnte. Schau mal was eine passiv-aggressive Persönlichkeit ist. Muss nicht unbedingt eine Störung sein, aber Tendenzen hast du dahingehend wahrscheinlich schon.

Das ist es ja.. Ich mache Tagsüber nichts anderes. Wirklich nichts. Darum ist es eben so verwunderlich. 

Das mit der Passiv-aggressiven Persönlichkeit.. Danach Google ich auf jeden fall. Das Hilft mir zumindest im Moment schon mal weiter. Bis vor ihrer/deiner Antwort hatte ich 0 Anhaltspunkte. 

Und wenn man googlet - jeder weiß ja, wie oft man einfach nicht das findet, was es genau ist, egal wie gut man es eingibt. Natürlich kann man das auch nicht mit Gewissheit immer sagen, aber ich bin froh, zumindest mal einen Anhaltspunkt zu haben. Dafür: Vielen Dank. 

0
@the5005Bleach

Es hört sich einfach sehr viel nach passiv-aggressiver Persönlichkeit an. Wie gesagt, dass eine Persönlichkeitsstörung vorliegt kann nur ein Arzt oder Psycholge entscheiden und das ist schon eine tiefgreifende Geschichte. Nichtsdestotrotz kann man eine Persönlichkeit haben, die dahin tendiert.

Mir fallen folgende Symptome auf:

- Psychsomatische (Konversion) -Schmerzen

- Angestaute Wut, die nicht abgebaut wird. Aggressive, unterdrückte Impulse.

- Friedliebender Charakter, der Konflikte vermeiden will.

Ich würde mal einen Termin beim Arzt oder Psychologen ausmachen, wenn dich deine Symptome zu sehr stören.

Schizophrenie schließe ich laut deinen Schilderungen definitiv aus.

0

Wenn du eine gespaltene Persönlichkeit meinst... das hat wenig mit Schizophrenie zu tun. Das wäre eine dissoziative Persönlichkeitsstörung. Schizophrenie ist eher durch Fehlwahrnehmung und Wahnvorstellung gekennzeichnet.

Aber wenn es dir so extrem scheint, solltest du schon mal überlegen, dir professionelle Hilfe zu suchen...

Meine Oma mästet mich - was kann ich tun?

Meine oma wohnt mit uns in der 2. Hälfte unseres Hauses. Ich und meine Schwester sind halt dünner aber zumindest ich kann nichts dafür. Ich bin den ganzen Tag mit essen beschäftigt. Aufjedenfall will sie dass wir ständig bei ihr essen. Zusätzlich stellt sie fast jeden Tag essen zu uns rüber. Wenn wir bei ihr essen gibt es jedes mal einen großen Teller suppe dann eine riesigen Teller hauptspeise dann ein Teller salat und Nachspeise. Wir können nie alles auf essen und meine Mutter regt sich immer auf. Sie hatte deshalb schon viel Streit mit unserer oma. Wir werden regelrecht gemästet und sie achtet unsere Privatsphäre nicht. Sobald unsere Mutter weg ist kommt sie und wenn du wegen Krankheit nicht zur Schule kannst lässt sie dich fast garnichtmehr alleine. Ich weiß dass sie es nur gut meint, aber sie übertreibt. Meine Mutter sagt es ihr so oft aber sie hört nicht.

...zur Frage

Soll ich ihn um eine Beziehungspause bitten?

Es ist das erste Mal,dass ich so eine Seite benutze,aber ich bin sehr verzweifelt und möchte eure Meinungen hören.

Ich bin 16 und weiblich, habe in der Kindheit viel Gewalt erlebt und deswegen starke Selbstzweifel und leichte Depressionen, die behandelt werden.

Ich bin durch meine Erfahrungen ziemlich reif, musste mich eine Zeit lang alleine um den Haushalt und meine kranke Oma kümmern, unter ihrem Tod vor 2 Jahren leide ich heute noch sehr,auch deshalb bin ich in Behandlung.

Im Großen und ganzen kann man sagen dass ich psychisch ziemlich kaputt bin und deshalb nicht in der Lage eine Beziehung zu führen. Doch mit Jungs/ Männern hatte ich schon immer Glück, meine letzte Beziehung war von mir erst nicht gewollt , doch mein ex war für mich da und hat sich um mich gekümmert und mir gut getan. Nach einem Jahr haben wir uns dann getrennt aufgrund von Meinungsverschiedenheiten.

Jetzt bin ich in die nächste Beziehung reingeraten und habe jemanden gefunden,der so gut zu mir passt und den ich nie wieder gehen lassen möchte, doch ich fühle mich psychisch nicht bereit. Wir haben uns gesagt, das wir für immer zusammen bleiben wollen und das will ich auch aber ich brauche eine Pause um psychisch wieder stabil zu werden. Diese Pause würde ihn aber verletzen, ich habe Angst darum zu bitten obwohl er meine Lage kennt und wir über alles reden können. Er möchte mich unterstützen aber ich kann das nur alleine. Was sagt ihr?

...zur Frage

Was wäre für meine oma das beste, was ist mit ihr los (Neurologie)?

Guten abend,

meine familie und ich machen gerade eine sehr unschöne zeit durch. Es geht um meine oma.

Kurz zu ihr, sie ist 81jahre alt und lebt alleine. Vor einigen tagen ist sie in ihrer wohnung im badezimmer unglücklich gestürzt und wurde mit der rettung ns krankenhaus gebracht. Sie liegt nun auf der neurologischen station.

Mit ct konnten gott sei dank Schlaganfall, Tumor im kopf.etc ausgeschlossen werden.

Sie hat verschiedene Untersuchungen hinter sich. Leider konnten die Ärzte bist jetzt noch.nichts finden. EKG usw wurden.auch gemacht.

Sie ist weder gelähmt, hat aber einen katheter bekommen. Trinkt auch Super.weiss wo sie ist usw.erinnert sich aber nicht an.den.sturz vor tagen.

Sie bekommt ruhigstellende medikamente daher spricht sie etwas lalend als.wäre sie betrunken. Sie so zu sehen bricht mir das herz.was sind das für.medikamente?was könnte sie haben?die ärzte sagten uns noch nicht viel.heute waren.nur Assistenzärzte da und due sSchwestern meinten due ssagen euch nicht viel.am.montag wäre der behandelnde arzt wieder da.

Das warten macht uns fertig.was könnte es sein?warum ist meine oma so benommen was haben sie ihr gegeben?mir fällt keine krankheit ein, bei der nur das sprechen so sein kann.demenz dachten wir da sie manchmal eetwas vergisst und agressiv wird.

Das einzige was uns der arzt gesagt hat es könnte.ein.epileptischer anfall gewesen.sein als sie gestürzt ist :(

Kann sie nun nicht mehr alleine leben?was gäbe es für möglichkeiten.und was denkt ihr was könnte es.sein?danke.euch

...zur Frage

Fristlose Kündigung nach „Krankmeldung“. Rechtens?

Hallo

ich kann es noch gar nicht fassen, bin heute fristlos entlassen worden und wollte wissen ob es möglich ist Kündigungsschutzklage einzureichen. Ich bin so unfassbar sauer auf meinen beschmierten Chef, dieses ......!

Folgende Situation: vor 1,5 Wochen ist meine Oma gestorben. Gestern war die Beerdigung. Ich habe letzte Woche Freitag hab ich den Chef gefragt wegen Sonderurlaub wegen der Beerdigung. Er hat Nein gesagt.

Da hab ich einen Urlaubsantrag für einen Tag eingereicht, den hat der Chef abgelehnt und mich gewarnt dass wenn ich mir einen Krankenschein hole wegen der Beerdigung kann ich meine Sachen packen.

Da ich unbedingt zur Beerdigung gestern wollte hab ich mir eine AU geholt und dem Arzt auch wahrheitsgemäß gesagt dass ich mich nicht in der Lage fühle zu arbeiten weil ich Bauchschmerzen habe und es mir nicht gut geht.

Als ich die AU abgegeben hab hat er mich nach Hause geschickt und gesagt, die fristlose Kündigung wegen Ankündigen einer Krankheit (was ich ja nicht gemacht hab, er hat mich nur gewarnt) kommt per Post.

ich hoffe ihr kônnt mir helfen was ich machen muss

...zur Frage

Fühle mich alleine und ungeliebt?

Habe niemanden, bin schwer depressiv mit Antidepressiva in Behandlung und keine Kraft mehr weiterzuleben. Habe so ein Gefühl dass alle gegen mich sind und das macht mich verzweifelt/aggressiv.

...zur Frage

Ich fühle mich innerlich zerrissen ....! / depremiert?

Ich fühle mich so übelst ausgegrenzt und ungeliebt, obwohl ich dazu eigentlich gar keinen Grund habe .Ich habe alles, was ich brauche zum Leben und noch mehr. Außerdem habe ich eine Familie und Freunde (auch wenn nicht viele, aber wahre) auf der Schule.

Bin gerade von einem Austausch zurück und eigentlich ist alles perfekt, aber in meinem Inneren sieht es anders aus. Ich fühle mich so ausgegrenzt. Wenn in der schule eine Freundin von mir mit anderen Freunden redet, dann fühle ich mich schon total ausgegrenzt, obwohl das doch total normal ist, dass sie auch mit anderen redet. Und wenn ich auf der Straße alleine bin, dann fühle ich mich auch schrecklich und schaue auf den Boden.

Ich habe das Gefühl, dass alle über mich reden und dass alle mich nicht mögen. In der Schule, im Unterricht, traue ich mich auch oft nicht fragen zu stellen oder einfach mal bei einem Thema mitzureden, weil ich Angst habe ignoriert zu werden oder dass ich mich falsch ausdrücke.

Was kann ich nur tun Es macht mich so kaputt. Ich werde auch nicht gemobbt und wurde es auch noch nie ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?