Frage zu Schizophrenie?

5 Antworten

Schizophren ist anders. Eher verbunden mit Wahn.

Bei dir klingt es nach einer Depression. Gerade wenn es dunkel wird, werden die Gedanken trüb und das quälende Gefühl der Einsamkeit kann alte Verletzungen triggern, sodass du aggressiver werden kannst.

Es sind für mich unverarbeitete Verletzungen, die in der Stille zum Vorschein kommen, die du möglicherweise tagsüber unterdrückst bzw. davon abgelenkt wirst.

Grübelst du um die Uhrzeit viel?

Ich kann zu einer Therapie raten. 

Also Schizophrenie kann man aus dem was du schilderst nicht ableiten. Dazu gehören nämlich Wahnvorstellungen, Stimmen hören, Halluzinationen etc.

Wie du es beschreibst, wechselt ja deine Persönlichkeit in dem Moment wenn es Abend wird. Vielleicht unterdrückst du tagsüber deine aggressiven Impulse oder hast eine andere Möglichkeit deiner Energie freien Lauf zu lassen.

Ich glaube, dass deine Freundin schon auf dem richtigen Weg sein könnte. Schau mal was eine passiv-aggressive Persönlichkeit ist. Muss nicht unbedingt eine Störung sein, aber Tendenzen hast du dahingehend wahrscheinlich schon.

Das ist es ja.. Ich mache Tagsüber nichts anderes. Wirklich nichts. Darum ist es eben so verwunderlich. 

Das mit der Passiv-aggressiven Persönlichkeit.. Danach Google ich auf jeden fall. Das Hilft mir zumindest im Moment schon mal weiter. Bis vor ihrer/deiner Antwort hatte ich 0 Anhaltspunkte. 

Und wenn man googlet - jeder weiß ja, wie oft man einfach nicht das findet, was es genau ist, egal wie gut man es eingibt. Natürlich kann man das auch nicht mit Gewissheit immer sagen, aber ich bin froh, zumindest mal einen Anhaltspunkt zu haben. Dafür: Vielen Dank. 

0
@the5005Bleach

Es hört sich einfach sehr viel nach passiv-aggressiver Persönlichkeit an. Wie gesagt, dass eine Persönlichkeitsstörung vorliegt kann nur ein Arzt oder Psycholge entscheiden und das ist schon eine tiefgreifende Geschichte. Nichtsdestotrotz kann man eine Persönlichkeit haben, die dahin tendiert.

Mir fallen folgende Symptome auf:

- Psychsomatische (Konversion) -Schmerzen

- Angestaute Wut, die nicht abgebaut wird. Aggressive, unterdrückte Impulse.

- Friedliebender Charakter, der Konflikte vermeiden will.

Ich würde mal einen Termin beim Arzt oder Psychologen ausmachen, wenn dich deine Symptome zu sehr stören.

Schizophrenie schließe ich laut deinen Schilderungen definitiv aus.

0

Wenn du eine gespaltene Persönlichkeit meinst... das hat wenig mit Schizophrenie zu tun. Das wäre eine dissoziative Persönlichkeitsstörung. Schizophrenie ist eher durch Fehlwahrnehmung und Wahnvorstellung gekennzeichnet.

Aber wenn es dir so extrem scheint, solltest du schon mal überlegen, dir professionelle Hilfe zu suchen...

Depressionen wenn ich alleine bin?

Immer wenn ich alleine zuhause bin oder sonst wo alleine bin fange ich immer an über mein Leben nach zu denken. Und das sind nur negative Gedanken. Und mir geht es dann total schlecht und ich fühle mich einsam und ungeliebt. Aber wenn ich unter Freunden oder in der Schule bin, ist alles wieder OK. Jedoch mache ich mir immer sehr viel draus was andere über mich denken/ sagen. Auch Sachen die aus Spaß gesagt werden nehme ich immer ernst und sehr persönlich:/ ich bin also was das angeht sehr empfindlich....

Sind das schon leichte Depressionen? Nein oder?

...zur Frage

Meine Oma mästet mich - was kann ich tun?

Meine oma wohnt mit uns in der 2. Hälfte unseres Hauses. Ich und meine Schwester sind halt dünner aber zumindest ich kann nichts dafür. Ich bin den ganzen Tag mit essen beschäftigt. Aufjedenfall will sie dass wir ständig bei ihr essen. Zusätzlich stellt sie fast jeden Tag essen zu uns rüber. Wenn wir bei ihr essen gibt es jedes mal einen großen Teller suppe dann eine riesigen Teller hauptspeise dann ein Teller salat und Nachspeise. Wir können nie alles auf essen und meine Mutter regt sich immer auf. Sie hatte deshalb schon viel Streit mit unserer oma. Wir werden regelrecht gemästet und sie achtet unsere Privatsphäre nicht. Sobald unsere Mutter weg ist kommt sie und wenn du wegen Krankheit nicht zur Schule kannst lässt sie dich fast garnichtmehr alleine. Ich weiß dass sie es nur gut meint, aber sie übertreibt. Meine Mutter sagt es ihr so oft aber sie hört nicht.

...zur Frage

Bewusste Pluspersönlichkeit? Möglich?

Liebe Community, Wie oben genannt würde ich gerne wissen,ob es möglich ist, dass jemand mit einer multiplen Persönlichkeit bewusst mit seiner Störung kommunizieren und miteinander sogar agieren können. Ich habe nämlich eine Bekannte, die behauptet, sich mit ihrer "Plus Persönlichkeit" zu verständigen. Nach dem Motto: Gespräche führen und sogar auf gegenseitige Gefühle und Meinungen eingehen, jedenfalls versucht sie mich zu über zeugen das es so ist. Wie ihr merkt, bin ich selbst nicht ganz davon über zeugt und nicht mit de Materie Zu hundert Prozent vertraut, da ich nur auf Fachliteratur und Menschen in meiner Umgebung, die mit Schizophrenie zugreifen kann, jedenfalls habe ich noch nie gehört, dass so eine Form von multipler Persönlichkeit aufgetreten ist. Eure Meinung bzw Wissen darüber würde mich interessieren, wäre mir sogar sehr wichtig.

...zur Frage

Ich habe mir gestern in den Arm gestochen mit dem Messer (Hilfe)?

Ja. Das habe ich gestern getan aus reiner verzweiflung! Ich fühle mich auch immer so alleine und ungeliebt obwohl ich weiß das es einige gibt die mich echt mögen! Brauche ich vielleicht professionelle Hilfe? Was würdet ihr mir raten? Durch diesen Stich mit dem Messer habe ich sogar einen Muskel verletzt! Ich bin dann einfach psychisch total durch den Wind!

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit DIS oder MPS zu behandeln, sodass die Betroffenen nur noch "sie selbst" sind?

Ich habe mich aus Interesse ein wenig mit der Dissoziativen Identitätsstörung und der Multiplen Persönlichkeitsstörung befasst. Bei den meisten Betroffenen erscheint diese Krankheit, um sich selbst zu schützen im Falle eines schweren traumatischen Ereignisses.

Ist es möglich diese Menschen auf eine Person zurückzuführen, sodass sie ein geregeltes Leben führen können (ohne Gedächtnislücken etc.)? Wenn ich das richtig verstanden habe, versuchen Therapeuten, dass sich die Betroffenen mit ihren weiteren Persönlichkeiten anfreunden, sie erkennen und akzeptieren.

Ich frage nur aus Interesse und will niemanden mit meiner Frage verletzen!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?