Frage zu Regiestudium bzw. Aufnahme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor drei Monaten wolltest Du noch Kommunikationsdesign studieren, jetzt plötzlich Regie?

Du hast Dir in den vergangenen Jahren keinerlei Vorkenntnisse erworben, keine Praktika in dem Bereich gemacht, Dich überhaupt nicht damit beschäftigt. Da sehe ich tiefschwarz für einen Studienplatz.

Ich will Dich nicht entmutigen, aber ich habe mir auch deine anderen Fragen angesehen. Du wirkst auf mich nicht wie eine Abiturientin.

Wie wäre es, wenn Du ein Freiwilliges Soziales Jahr im kulturellen Bereich machst? Du könntest Dir einen Platz an einem Theater suchen oder bei einer Einrichtung, die zumindest auch was mit Theatergruppen zu tun hat. Nach diesem Jahr wärst Du mit deiner Entscheidungsfindung vielleicht schon wesentlich weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du Regisseurin werden kannst, musst Du erstmal Schauspielerin oder Kamerafrau gewesen sein. DAS ist damit gemeint!

Man kann nicht als Chef anfangen, der alles besser weiss als alle anderen am Set, bevor man nicht deren Tätigkeit gemacht hat.

In der BWL kann man von Anfang an Chef lernen, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat und trotzdem alles weiss; in der Kunst geht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na Tätigkeiten im relevanten Bereich. Also alles was mit Regie oder Musiktheater zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoyceMarie
06.10.2011, 22:40

ja na toll

0

Was möchtest Du wissen?