Frage zu Quotenänderungen zu Sportwetten?

2 Antworten

Die Quote bei Platzierung zählt - Änderungen im Nachhinein sind hinfällig.

Bei manchen Online Anbietern ist es möglich dass du späteren Änderungen zustimmst, das musst du allerdings extra auswählen und bestätigen.

Deine Quote bleibt bestehen.

Und ja, Quoten können sich mit der Zeit ändern. Manche machen damit Arbitraging, heißt handeln wie mit Aktien, so dass sie garantiert Gewinn machen!

Tipico und sportwetten hilfe?

Hi,ich wollte die tage auch mal anfangen auf ein paar Spiele (Fußball) zu tippen/wetten. Ich kenn mich auch einigermaßen gut aus aber wollte fragen ob es irgendwelche internet seiten gibt wo man die "besten" und "sichersten" Quoten bekommt bzw. hat... Weil mann will ja auch Gewinn machen...

Danke im voraus..

...zur Frage

Was ist das Geheimnis von den Leuten, die zu den 2 Prozent der Spieler gehören beim Sportwetten?

Es gilt als erwiesen, dass 98 Prozent der Spieler langfristig keinen Erfolg haben. Arbitrage Wetten bringen meiner Meinung nach nichts, im Schnitt 3-5 Prozent Gewinn und dann immer das Risiko limitiert zu werden oder die Wette wird storniert. Wetten auf große Favouriten mit Quoten wie 1,15 sind langfristig gesehen eher negativ. 5 von 6 Spielen mit solch niedrigen Quoten gewinnt man und und die 6 Wette mit so einer 1,15 Quote verliert man wieder. Also ich bin schon seit über 1 jahr ausgestiegen, weil ich der Meinung bin das so ein Glücksspiel zu dem auch das Sportwetten zählt langfristig gesehen keinen Erfolg bringt. Ich investiere lieber in Geldanlagen wie ein Investmentfonds.

...zur Frage

Fussball Wetten oder nicht?

Könnt ihr mir Fussball-Wett Seiten (wie z.b Bwin) empfehlen ? Mache ich Verlust oder kann man wirklich Gewinn machen ?

...zur Frage

Vertrag über Handy und Versicherung Ex zahlt nicht

Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe zwei Handys über meinen Namen bestellt mit Versicherung. Mit meiner zu dem Zeitpunkt noch Freundin hatten wir ausgemacht (die Mails habe ich auch noch) das sie mir den Betrag monatlich auf mein Konto überweist. Das hat bis jetzt trotz Trennung gut funktioniert nur jetzt im September kommt nichts mehr. Versicherung wird auch fürs Handy von mir abgebucht hab aber mit dem Telefonanbieter sogar ausgemacht läuft aber auf ihren Namen. Wie kann ich jetzt am besten vorgehen? Wollte ihr jetzt erstmal einen Brief schreiben (seit gestern bin ich anscheinend blockiert als per Mail übers Handy funktioniert es nicht) in dem ich höflich mal darauf hinweise das wohl diesen Monat irgendwas schief gelaufen ist. Habe nur leider den Verdacht das evtl. keien Reaktion kommt. Helfen die Mails die ich habe in denen wir alles ausgemacht haben dann was? Wie kann ich dann vorgehen. Und ja ich weiß evtl. zu gutgläubig man macht keinen Vertrag etc. das hilft mir nur nicht weiter im nachhinein :-) hoffe auf helfende Antworten. Danke schon mal

...zur Frage

Wie könnte eine Formel für die Berechnung des Einsatzes einer Verlustprogression lauten (Sportwetten)?

Ich möchte auf Unentschieden mit der Verlustprogressionstrtegie wetten und den Einsatz nach den Quoten errechnen. Das heißt: Ich habe ausgewählte Teams, bei denen ich in jedem Spiel auf Unentschieden setze - dabei muss ich den Einsatz immer dann erhöhen, wenn es kein Unentschieden geworden ist. Ist es doch ein Unentschieden geworden, setze ich wieder den Einsatz, den ich bei der allerersten Wette gesetzt habe. Angenommen, die Quoten liegen zwischen 2,8 und 4,2. Den Einsatz um einen festgesetzten Prozentsatz zu erhöhen (z.B. um 50 %), macht wenig Sinn, da ich möglicherweise genau dann das Unentschieden richtig tippe, wenn die Quote bei 2,8 liegt (damit hätte ich dann einen Verlust gemacht). Ich möchte meine Einsätze nach der Quote und den absolvierten Einsätzen berechnen. Z.B. 5 € auf Quote 3,4 - verloren, wie viel muss ich beim nächsten Spiel setzen, um den Verlust von 5 € und einen festen Reingewinn von 10 € bei einer Quote von 2,9 zu erhalten? So eine Formel zu erstellen, ist bestimmt schwierig, aber ich hoffe auf die Matheexperten. ;)

...zur Frage

Cannabis Vorladung, was kann passieren?

Hallo, heute kam eine Vorladung zu mir nach Hause reingeflattert, in der steht, dass ich zwischen 19.1.16 und 14.02.16 etwas mit Cannabis (erwerb und zubereitung) zu tun hatte. Dazu kam es, da mein Freund anfang diesen Jahres erwischt wurde. Der hat immer bei einem Dealer was geholt und an mich weitergegeben (hat selber natürlich auch konsumiert). Insgesammt haben wir vielleicht 6 gramm gehandelt, jedoch haben wir nur über einen Chat geschrieben. Die Polizei hat diesen Chat warscheinlich auf seinem Handy gefunden und jetzt muss ich zu dieser Vorladung. Was kann mir passieren? Ich habe kein THC im Blut/Urin, habe nichts zuhause und die haben mich ja nicht auf frischer Tat ertappt, sondern haben nur den Chatverlauf wo wir den "deal" ausgemacht haben? Ich bin 16 Jahre alt (zum Zeitpunkt des erwerbs 15) und wohne in Bayern :(

Vielen Dank für schnelle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?