Frage zu Pille und Pille danach?

4 Antworten

Hallo le500na,

Du hast ja nach Einnahme der Pille Danach die Pilleneinnahme abgebrochen bzw. sehr unregelmäßig genommen (Eigentlich wird am Folgetag empfohlen die Pille wie gewohnt weiter zu nehmen, siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/antibabypille-nach-pille-danach-was-muss-ich-beachten-691 )

Wichtig für den Schutzaufbau ist aber, dass du nach der Pille Danach bis zu deiner nächsten Blutung, jedoch mindestens 14 Tage zusätzlich verhütest. In der Zeit solltest du dann die reguläre Pille wieder mindestens 7 Tage am Stück gemäß Beipackzettel eingenommen haben.

Sollte das bei dir nach der Einnahme der Pille Danach gegeben sein, solltest du wieder geschützt sein

Wenn nicht- oder du unsicher bist, was deinen Schutzaufbau bzw. deine reguläre Verhütung angeht – du hast sie ja vorher immer unregelmäßig genommen, verhüte lieber zur Sicherheit noch die ersten sieben Tage im neuen Blister.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Hallo le500na

Der Schutz beginnt wieder nachdem du die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast.

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Eine Periode bekommst du in der Pillenpause nicht. Wann du wieder geschützt bist steht in der Packungsbeilage deiner Pille.

Lg

HelpfulMasked

1

Aber man ist am 1. Einnahmetag der Periode wieder geschützt oder? Dann müsste ich ja eigentlich geschützt sein. Ich bekomme meine Tage immer in den 7 Tagen Pause:)

0
46
@le500na

Nocheinmal:

Eine Periode bekommst du in der Pillenpause nicht. Wann du wieder geschützt bist steht in der Packungsbeilage deiner Pille.

Genauer:

Unter Einnahme einer Mikropille wird der Eisprung unterdrückt, folglich ist eine Periode nicht möglich.

Die Blutung die, wenn überhaupt, während der Pillenpause einsetzt wird lediglich durch den Hormonentzug herbeigeführt. Daher auch Abbruch- bzw. Hormonentzugsblutung genannt.

Diese Blutung tritt auch nur ein, weil du in der Pillenpause keine Pille nimmst (Hormonentzug). Nimmst du die Pille aber durch, ersparst du dir diese, ohnehin unnötige Blutung.

Da die Blutung keinerlei Aussagekraft hat, auch die Pause völlig unnötig ist und keinerlei medizinischen Zweck erfüllt, wird heutzutage von vielen Ärzten vermehrt zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und von der Pause abgeraten.

Der Langzyklus erhöht zudem den Schutz und ist für viele Anwenderinnen verträglicher.

Lg

HelpfulMasked

0

Pille der 1.Packung zu früh genommen, geschützt ab der 2. obwohl man keine Pause gemacht hat?

Hallo!

meine Frage steht zwar schon oben,aber:

ich hatte die erste Pille der ersten Packung eventuell zu früh genommen , da ich meine Tage sehr unregelmäßig habe und ich mir nicht sicher war ob dies Schmierblutungen sind oder meine Periode .

Aufjedenfall soll man ja dann so oder so ab der 2. Packung geschützt sein,allerdings hab ich dazwischen keine Pillenpause gemacht .

Gestern hatte ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr und mache mir jetzt doch gedanken darüber ob diese überhaupt schon wirkt.

(Meine Pille ist die Maxim)

Ich wäre also sehr dankbar wenn jemand eine Ahnung hat und mir es mitteilen könnte, da ich morgen leider keinen Arzt aufsuchen kann und dies der letzte Tag für die Pille danach wäre.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?