Frage zu Pickelprodukten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heilerde ist super! Ich hatte immer Unreinheiten und mit den ganzen Pickel-Mitteln ist es nur noch schlimmer geworden. Dann habe ich alles weggelassen und meine Haut morgens und abends angefeuchtet, etwas Heilerde in die feuchten Hände gegeben und das Gesicht damit eingerieben. Kurz einwirken lassen (ich putze währenddessen meine Zähne) und dann abwaschen. Auf diese Weise wasche ich nun seit Jahren  täglich mein Gesicht und ich leide nur noch unter Zyklus-Pickel um den Eisprung. Ansonsten ist mein Hautbild viel besser geworden und vor allem bleibt der Fettglanz für viele Stunden fern.

Und: Heilerde ist ganz natürlich. Probiere es aus...hilft besser als dieser ganze Chemie-Kram und ist unbedenklich... By the way: Bei sich anbahnenden Pickeln habe ich die besten Erfahrungen gemacht indem ich Teebaumöl darauf tupfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde deine Mutter hat recht. Je mehr du deine Haut reizt oder zukleisterst, desto mehr Fremdstoffe nimmt sie auf und scheidet sie als Mitesser aus, die später zu Pickel werden. Geh doch mal zu einer medizinischen Kosmetikerin, die kann dir genau sagen, mit was du deiner Haut gut tust und mit welchen Produkten du sie überforderst. Meistens ist weniger, mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lealala15
16.02.2016, 17:53

Ich würde aber jedoch so gerne mal diese Maske ausprobiere, da ich sie zu Hause habe und nur selbst abmischen muss 😞

0

Was möchtest Du wissen?