Frage zu Physik Wärmelehre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann siehst du, dass dies eine Gerade ergibt.
Die Gleichung für eine Gerade wäre:
y = ax + b und das ist prinzipiell schon der Zusammenhang

y ersetzen wir nun noch mit Delta T (Temperaturerhöhung)
x ersetzen wir durch die Heizzeit
a ist dann die Steigung der Geraden
b ist der Versatz zur Nulllinie. Den kann man sich sparen, wenn man die Gerade vom Ursprung aus gehen lässt, weil man bei der y-Achse nicht mit 0 sondern mit 25°C anfängt.

Dann ergibt sich:
Delta T = k *Delta  t
k ist eine Konstante

Nun ist aber nicht t gefragt, sondern die zugeführte Wärmemenge. Die ergibt sich aus Heizleistung * Zeit: Delta Q = P * Delta t
daraus ergibt sich:
Delta t = Delta Q / P

oben eingesetzt:
Delta T = k * Delta Q / P
nun fassen wir k / P zu einer neuen Konstante k2 zusammen und es ergibt sich:
Delta T = k2 * Delta Q
k2 entspricht nun der Steigung der Geraden. 

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird eine konstante Leistung an Wärmeenergie zugeführt.

Zeichne die Messwerte doch mal in ein Koordinatennetz. Dann sollte dir was auffallen.

Dann musst du hieraus noch jeweils die Differenzen bilden.

Die Wärmemenge Q ist die Wärmeenergie in Joule, die vom wärmeren auf den kälteren Körper übertragen wird.

Die Wärmemenge ist umso größer, je ...

schwerer der Körper ist (Masse)
höher die Temperaturdifferenz ΔT
größer seine spezifische Wärmekapazität c ist, zusammengefasst:

Q=c*m*ΔT

Und die Temperaturerhöhung ist die Differenz der beiden Temperaturen. Also ΔT.

Mit freundlichen Grüßen

Wärmemenge ist das Gleiche wie zugeführte Wärmeenergie. Ganz allgemein gilt, dass Energie der innere Charakter einer Masse ist (Arbeitsvermögen), was nach aussen nur als Meßgröße erfaßt werden kann. In der mechanit ist es die Kraft, in der Wärmelehre die temperatur und in der Elektrotechnik die Spannung, die in Verbindung mit einer spezifischen Größe die Energie darstellt: Q = m * c * Delta T

Temperatur ist also die äußere Wirkung der Wärmeenergie, genauer die Bewegungs-, kinetische Energie der Atome/Moleküle!

Was möchtest Du wissen?