Frage zu Paypal und Kreditkartenrückbuchung!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er hat keinen Verkäuferschutz bei PayPal,d a es sich um virtuelle Ware handelt, und das Geld ist weg, weil jemand mit einer gestohlenen Kreditkarte bei ihm eingekauft hat.

Da kann man nichts machen. Er kann Anzeige erstatten, die bringt aber nicht viel.

PaynN 27.09.2013, 17:14

Ok.

Muss er aber die 50€ wieder auf sein Paypal Acc draufmachen um das Minus auszugleichen?

Er hat nichtmal sein Girokonto mit Paypal verbunden ...

0
sportorhan11 27.09.2013, 17:15
@PaynN

Ja, diesbezüglich wird sich PayPal aber dann melden, wenn die Sache abgeschlossen ist. Erstmal warten und bei PayPal angeben,w as passiert ist. Vielleicht ist PayPal ja kulant.

0

Was möchtest Du wissen?