Frage zu PayPal - Wichtig!

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hat nichts mit Betrug zu tun - das ist ein Service für Dich !!!


Dadurch das dein Konto bei "PayPal" zur Zeit keine Deckung

für den gewünschten Kauf aufweist, müsstest Du es eigentlich

per Vorkasse (Überweisung) "aufladen". Nun gibt es aber die

Möglichkeit, dass Du "PayPal" eine "Einzugsermächtigung"

erteilst und dann bucht "PayPal" den Differenzbetrag zwischen

deinem "PayPal-Guthaben" und dem "Kaufpreis" von deinem

"Girokonto" ab. Ich benutze diese Möglichkeit schon seit Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?