Frage zu Online - Banking

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du mußt Dich schon genau an die Anweisungen der Sparkasse halten. Schließlich dient es ja auch Deiner Sicherheit! Der Kontonummer muß noch zusätzlich ein Buchstabe angehängt werden und die 5 stellige PIN zusammen mit der Kontonummer ist sozusagen der Zugang zu dem Konto! Ansonsten, wenn Du nun irgendwelche Dir geschickten Nummern verloren hast, mußt Du sie schon nochmal anfordern! So ist das nun mal!

Bin zwar kein Sparkassenkunde, aber "Online-Banker". Ich hatte damals einen Brief mit Zugangsdaten bekommen, mit denen ich mich anmelden konnte. So einen hast du vermutlich auch mal bekommen. Die PIN kannst du nach dem 1. Anmelden für gewöhnlich ändern.

Die ID ist Deine Kontonummer! Die Pin musste Dir beim ersten Anmelden/Login selber geben, falls Du es noch nicht getan hast.

Geh doch mal einfach auf die Startseite deiner Sparkasse - da findest du - meist oben links die Möglichkeit dich einzuloggen

Einmal per Anmeldename oder ID (oder - entweder das eine oder das andere) und dann den PIN hinterher -

und pferdsch

Bei Rückfragen hilft die Sparkasse sicherlich weiter ...

Da solltest Du bei der Sparkasse nachfragen und nicht rumprobieren.

Die Zugangsdaten solltest du per Post erhalten haben...genauso wie die genaue Anleitung.

Was möchtest Du wissen?