Frage zu Nordkorea...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie kommst du auf eine Beurteilung der Hotels? Und drückst du dich immer so "gewählt" aus?

Also ich finde z.B. das Yanggakdo-Hotel um einiges besser als die meisten Hotels, in denen ich sonst übernachte! Erklärung: Ich bin sparsam und versuche, die Übernachtungskosten unter EUR 50,- pro Nacht zu halten. 

Das Hotel außerhalb, in den Bergen, in der Nähe der "Friendship Exhibition", war tatsächlich interessant ;-)

Es gab im Zimmer und Bad zahlreiche Steckdosen. Funktioniert haben nur drei unter dem Schreibtisch, die an ein merkwürdiges Gerät angeschlossen waren. Später habe ich erfahren, dass dieses Gerät wohl die Spannung gleichmäßig hält. 

Warmes Wasser gab es in diesem Hotel nur eine Stunde am Tag. Praktischerweise war das aber genau zu der Zeit, zu der ich duschen wollte - also keine Klagen meinerseits. 

Es gibt auch in den Bergen ein richtig gutes Hotel - allerdings gegen einen Aufpreis von mehr als EUR 100,- pro Nacht. Und das war bei einem Gesamt-Reisepreis von mehr als EUR 3.500,- einfach nicht mehr drin. Wozu auch? Notfalls kann man sich auch mit kaltem Wasser waschen. Die Nordkoreaner müssen das jeden Tag machen, also warum sollte man es als Tourist besser haben. 

Es stimmt, dass man sozusagen ein VIP-Gast ist. 

Mir gefällt deine abschätzige Bemerkung über die Hotels nicht. Wenn du fragen willst, dann frage. Wenn du verurteilen willst - dann erwarte nicht, dass ich deine Pläne, nach Nordkorea zu reisen, begeistert unterstütze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dafür dass dich das Land so begeistert weißt du relativ wenig aber gut, Nord Korea hat eine Diktatur beziehungsweise schimpft sich Kommunismus, es ist so das du was du als Staatsgast empfindest immer eine sichere Bekleidung hast, das hat nichts mit Aufmerksamkeit zu tun sondern eigentlich mehr mit dem dass du immer überwacht wirst und mit der Bevölkerung keinen beziehungsweise nur den nötigsten Kontakt aufnehmen kannst, die Hotels in Nordkorea haben natürlich nicht den Standard den wir in der westlichen Welt kennen dafür ist das er Land zu arm ob jetzt der Standard einer Waldpension gleich kommt das kann ich dir auch nicht sagen da wirst du wahrscheinlich auch im Internet relativ wenig finden was du machen kannst ist das du Google fragst welche Reiseunternehmen Reisen anbieten und dort eine Anfrage stellst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Staatsgast ist wohl übertrieben. Du wirst rumgeführt und darfst Dich nicht richtig frei bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein paar Blogger die von Besuchen in dem Land berichten, kannst dich ja mal bei Google umsehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal den Film "Meine Brüder und Schwestern im Norden an". Super Film. Du solltest dich mit der Regisseurin in Kontakt setzten wenn du wahre Informationen haben möchtest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?