Frage zu Neuwagen Anzahlung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann man mit der Bank aushandeln. Das Finanzierungsbeispiel ist mit Anzahlung, daher die geringen Raten. Ohne Anzahlung ist die Rate dann im gleichen Zeitraum natürlich höher, oder man muss die Laufzeit verlängern.

Wenn Du das Angebot, dass Du betrachtet hast annehmen willst, dann musst Du die Anzahling leisten. Beim Händler kann man Dir aber vermutlich ein Angebot ohne Anzahlung machen. Dann steigt die mtl. Rate.

Hallo.

Das kommt auf dein Verhandlungsgeschick beim Händler an, und wieviel Geld du bei der Anzahlung vorher oder nachher bereit bist zu zahlen.

Die Finanzierung die da steht ist nur eine Vorschlag. Kann man individuelle für dich aus rechnen. Mit oder ohne Anzahlung. Ohne Anzahlung halt höhere monatliche Rate. Der Preis ist aber schon heiß. Auto aber leider ohne besondere Ausstattung.

In der Regel schon. Du brauchst ja auch einen unbefristeten Arbeitsvertrag (auch aus der Probezeit raus).

Das ist vielleicht auch Verhandlungssache. Diese Angebote, die an den Fahrzeugen dran stehen, sind selten genau so, wie man es hinterher wirklich fest macht. Das musst du mit dem Autohaus fest machen.

Ich vermute aber, dass eine gewissen Anzahlung gemacht werden muss, als "Sicherheit". Oder frag nach einem Leasing-Angebot.

Das Angebot galt eigentlich nur bis Ende Juni -  du solltest dich beeilen. Und selbstverständlich kannst du den auch gleich komplett bezahlen.

Was möchtest Du wissen?