Frage zu neuem PC - Übertakten usw. möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es dir überwiegend ums Gaming geht, würde ich zum
preiswerten R5 1600(X) greifen.

Sowohl beim 1700 und 1600 ohne X sollten 3800MHz möglich sein. 4000MHz nur, wenn du ein wirklich gutes Exemplar erwischt. Bei mit X sind 4000MHz eher möglich.

AM4 ist der passende Sockel. Wenn du kein SLI betreiben möchtest, reicht eines mit dem B350 Chipsatz, z.B. meines, mit dem ich sehr zufrieden bin

https://www.alternate.de/ASUS/PRIME-B350-PLUS-Mainboard/html/product/1333766?

Beachte, dass Ryzen sehr stark von schnellem Ram profitiert, daher solltest du welchen mit 3000MHz wählen. Hier wieder meiner

https://www.alternate.de/Corsair/DIMM-16GB-DDR4-3000-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1218098?

onomant 14.07.2017, 15:50

Danke für den Stern.

0

1) 1700

2) 4GHz sind möglich

3) Asus Prime X370-Pro oder B350-Plus

4) EKL Olymp

5) Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass

6) Straight Power E10 500 Watt

7) 2 Pure Wings 2 140mm zusätzlich zu den 2 im Enthoo Pro M vorinstallierten

Ibims1Bibi 12.07.2017, 17:03

Danke! Mal gucken wie sich das umsetzen lässt! :)

0
EDVTechTips 12.07.2017, 17:03

Also 4Ghz bezweifel ich beim normalen 1700...

Ansonsten volle Zustimmung

0
Ibims1Bibi 12.07.2017, 17:10

Ist der Tower Kühler auch nicht zu groß? Hab grade mal bei Mindfactory geguckt und das Teil ist ja schon echt gross!

0
Ibims1Bibi 12.07.2017, 17:15

Und wenn man anstelle der 1070 eine 1060 mit 6GB verbauen würde, hätte man dann einen Flaschenhals?

0
asdfkeinplan 12.07.2017, 18:13

Ja, der wäre aber relativ schwach und den merkst du kaum

0

Egal was du zocken wirst die leistung reicht für jedes releaste game außer du zockst 4K 

Ibims1Bibi 12.07.2017, 17:01

Zocke nur auf 1080p - 1440p

0
Zwieback1994 12.07.2017, 20:56
@Ibims1Bibi

Warte lieber ab. Setup ist 1A für alle aktuellen Top Titel selbst auf 2k 

Wenns mal unter 60 Fps fällt sag mir bescheid helf dir beim SAVE OC

0

Was möchtest Du wissen?