Frage zu Motorradverkauf und Kennzeichenüberschreibung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es darf eine Überschneidung der Zeiträume stattfinden. 4 bis 6 Wochen werden meist geduldet. Also einfach neues Moped anmelden und die Rabatte vom Alten angeben. Ist aber grundsätzlich schwierig, wenn Du das gleiche Kennzeichen haben willst, da das ja schlecht für beide Fahrzeuge verwendet werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFanta
22.08.2012, 18:32

Top-Antwort!

Kleine Ergänzung: Erkundige Dich vorher über die Versicherungskosten für die Überschneidungszeit! Die Versicherung KANN es so handhaben, wie wenn der jetzige Motorradvertrag länger besteht und parallel ein normaler Vertrag für das neue Motorrad mit der "erfahrenen" SF-Klasse begonnen hat. Sie könnte aber auch den Überschneidungszeitraum für ein Motorrad im Kurztarif tageweise abrechnen, und das würde ziemlich teuer werden!

0

Was möchtest Du wissen?