frage zu mol, teilchen zahl und masse (chemie)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein "Mol" ist eigentlich nur eine Zahl. Man kann damit sowohl Atom als auch Moleküle zählen. Man könnte im Grunde auch Hausschuhe zählen. Da aber niemand so viele Hausschuhe hat, beschränkt man sich bei Mol i.d.R. auf Atome und Moleküle. Daher der Überbegriff "Teilchen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atome sind ungeladene "Einzelteilchen", wie z.B. H , S , Fe usw.

Geladene Atome sind Ionen, vereinigte Atome sind Moleküle usw. , die Bezeichnung "Teilchen" ist unglücklich gewählt.

Um ein Mol eines Stoffes oder Elementes abzumessen, nimmt man einfach die Element- oder Molekülmasse in Gramm. Beispielsweise HCl . Die Molekülmasse davon ist 36 (1 + 35); ein Mol HCl sind demnach 36 g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit teilchen meint man moleküle (wasser z.B. besteht aus molekülen) wenn der stoff aber aus Atomen besteht (z.B. Kohlenstoff besteht nur aus C Atomen) dann meint man mit teilchen die atome

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?