Frage zu miliampere und Netzsteckern.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

9V ist schon richtig. Die Angabe der Stromstärke bezieht sich auf die maximale Leistung des Netzteils. Ein angeschlossenes Gerät nimmt sich, so viel wie es braucht. An deinen Steckdosen zu Hause gibt es auch 16 Ampere und du kannst Geräte mit 2 ampere Anschließen.

Du brauchst eines mit 9V und 50mA, sorry. Das mit 400 mA hätte die achtfache Leistung deines alten.

jofischi 07.07.2011, 15:27

schließt du auch 4 Waschmaschinen an einen mit 16 A abgesicherten Stromkreis an, weil die Maschinen nur 4 A aufnehmen? Die Antwort ist falsch

0
Sorbas48 07.07.2011, 17:17

@Vampirjaeger: völliger Blödsinn! Das Netztgerät muss der Mindestleistung gerecht werden, wieviel Strom dann tatsächlich fließt beeinflusst nicht das Netzgerät sondern der angeschlossene Verbraucher.

Unsere Stromnetzte haben ja auch eine Versorgungsleistung von meist über 1000A (jetzt von den Strangsicherungen abgesehen) und kein einziger Haushalt brennt desshalb ab.

0

Was möchtest Du wissen?