Frage zu Mietrecht - Hausstrom

8 Antworten

Mit dem kürzen würde ich erst einmal Warten ! Vielmehr würde mich erst einmal Interessieren,ob das Licht auch Unten angeht wenn Du es Oben einschaltest ? Dann würde es mich auch Interessieren,ob es in den unteren zwei Wohnungen auch über deren Zähler läuft ? ( Licht an , Sicherung raus,wie Du es bei Dir gemacht hast ) Gibt es bei Euch im Hausflur oder im Keller noch einen separaten Stromzähler ?

nee, einen seperaten Stomzähler gibt es nicht. Bei den unteren ist es genauso. Also das Licht für die unteren Treppen läuft auch über eine von den zwei unteren Wohnungen (die ist derzeit unbewohnt, dewegen stört es da keinen). Der dritte freut sich dann eben, weil alles bei ihm dann "so billig ist". Er also sozusagen nichts für den Hausstrom zahlen muss.

Nein, das Licht unten geht nicht automatisch mit an, wenn man es oben einschaltet. Es sind 2 seperate Schalter. Einer für unten und einer für oben.

0
@kartoffel123

Ja wenn es keinen anderen Stromzähler im Haus gibt und Dein Vermieter den Stromverbrauch auch noch in der Jahresendabrechnung aufführt,werdet Ihr ganz schön VER.....scht !!! Lasst Euch doch mal die letzte Jahresrechnung vom Hausstrom zeigen,wenn da kein Zähler ist,wird das wohl etwas schwer für Euren Vermieter werden,Euch die zu zeigen . Wenn er keine hat,Strafanzeige wegen Betruges stellen !

0

Was im Mietvertrag steht, ist erst mal uninteressant, dort ist vermutlich nur aufgezählt, was umgelegt werden kann bzw. darf (gemäß Betriebskostenverordnung). Entscheidend ist vielmehr, was tatsächlich im Rahmen der Betriebskostenabrechnung umgelegt wird. Wenn dort Hausstrom abegrechnet würde, dagegen Einspruch einlegen und diese Position herausrechnen. Der V. müsste dir ja gebenenfalls nachweisen (Rechnung für Hausstromzähler), dass fü+r seine Forderung ein Anspruch besteht. In deinem Fall wird er das wohl nicht können. >>> Fazit: Ohne Rechnung kein Geld. Die Glühbirnen muss der Vermieter bezahlen, das ist Reparatur bzw. Instandhaltung, dafür ist er zuständig.

Der Strom für das Flurlicht muss selbstverständlich von einem separaten Zähler abgelesen werden. Da besteht offensichtlich eine Fehlinstallation. Weise deinen Vermiter schriftlich darauf hin, und settze ihm eine Frist, diesen Fehler zu beheben. Lässt er die Frist verstreichen, kannst du selbst eine Elektrofirma beauftragen und ihm die Kosten in Rechnung stellen. (Dabei kannst du die Glühbirnen gleich mit erwähnen).

Aber grundsätzlich schriftlich mit Fristsetzung.

was ist in meinen Nebenkosten enthalten?

Mein Vermieter verweigert mir , die Auflistung der Nebenkosten , ich weis bis Heute nicht , wohne dort schon seit einem Jahr , was Alles in den 80 € Nebenkosten enthalten ist . Gas uns Strom zahle ich extra an den örtlichen Anbieter !

für Antwort DANKE im Voraus Anja

...zur Frage

mietabzocke und nebenkosten explosion! hilfe...

Hallo zusammen, ich hab ein problem und zwar wohn ich in einem haus wo jeder mieter einen anderen vermieter hat sprich eigentumswohnungen in denen wir wohnen... das jeder da seine miete nach lust und laune machen kann ist mir bewusst weil ich 100 € mehr miete zahle als alle anderen... aber das was ich nicht verstehen kann ist warum ich alleine in meiner wohnung mehr nebenkosten zahle als meine nachbarn die zu dritt sind und ich etz gestern bescheid bekommen hab das ich noch mehr nebenkosten zahlen muss... ihr solltet vielleicht auch wissen das ich erst 6 monate dort...

...zur Frage

Nebenkosten bei der Miete, was ist da alles drin enthalten?

Was is denn so standardmäßig alles in den Nebenkosten der Miete enthalten? Gibt es da gesetzliche Vorschriften, oder kann das jeder Vermieter individuell festlegen?

...zur Frage

Hausverwaltung Insolvent, was tun?

Hallo, ich wohne zur Miete, die Miete geht an den Vermieter direkt, die Nebenkosten gehen an ein Konto einer Hausverwaltung, ebenso ging die Kaution auf ein Konto der Verwaltung.

Die Vorgabe, die Nebenkosten über die Verwaltung zu machen, kamen vom Vermieter.

Nun ist die Hausverwaltung Insolvent, der Vermieter kommt an das Nebenkosten Konto nicht ran.

Wir haben bereits die zukünftigen Zahlungen auf ein anderes Konto des Vermieters umgestellt.

Aber was ist mit bereits gezahlten Nebenkosten? Wir sollten noch eine Rückzahlung von 2012/2014 bekommen(400 €).

Ist das Geld weg?

Oder haftet nun der Vermieter, ich habe das mit der Verwaltung ja nicht festgelegt.

Es geht immerhin um fast 4000€, Nebenkosten und Kaution zusammen.

Ich will nicht direkt mit dem Anwalt anfangen, das Verhältnis mit dem Vermieter ist sehr gut, wenn ich ein paar Argumente hätte, würde dad vermutlich reichen.

Gruß, Moses1234

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung, Heizkosten bitte um Hilfe?

hallo zusammen,

wir habeb vor kurzem unsere nebenkostenabrechnung bekommen. wir beziehen die wohnung erst seit ca 5 monaten, müssen allerdings ca 100€ nachzahlen. soweit scheint auch alles in ordnung, nur was etwas stutzig macht sind speziell die heizkosten. die fallten deutlich höher aus als der rest. nur zur info öl-heizung.

die wohnung ist definitv altbau 30er jahre. ist alles vor ca 5 jahren auf den aktuellen stand gebracht worden. das einzige was ausgelassen wurde sind die fenster. sie schließen zum teil einfach nicht richtig und bei starkem wind zieht und pfeift es. wenn man ein feuerzeug in der nähe anmacht sieht man auch wie die flamme flackert und wackelt. der vermieter hatte auch schon mal eine fachfirma vorbeigeschickt. nur konnten die nichts mehr machen. ist einfach alles zu alt.

folge ist natürlich, dass wir mehr, öfter und länger heizen müssen. deshalb auch der hohe kostenanteil der NK-abrechnung. wäre es realistisch, als begründung die fenster mit ins spiel zu nehmen. keine ahnung mietmangel oder sowas??? schließlich kann das mit den stark veralteten fenstern doch nicht unser problem sein, oder etwa doch??? ich mein wir sind im grunde dazu gezwungen recht viel zu heizen, schließlich will doch niemand zu hause sitzen und permanent frieren...

oder ist das schlichtweg einfach unser problem und wir müssen halt mit den heizkosten leben?

vielen dank an alle ratschlaggeber

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?