frage zu meiner nächsten operation

7 Antworten

Also wenn diese Operation 1. aus DEINER Sicht notwendig & unverzichtbar ist, 2.wenn es dir Schmerzen erleichtern würde und 3.deine Ärzte dir es trotzdem mit gutem Gewissen raten würden; DANN würde ich die Operation schon machen... :)

Mit 12 entscheiden eindeutig noch die ELTERN, ob einer OP zugestimmt wird!

0

Ich würde die OP nehmen, das hat sicher Sinn wenn die dazu raten.

Das ist eine Entscheidung die deine Eltern zusammen mit dem Zahnarzt treffen müssen.

ja das ist es ja mien papa sagt betäuben reicht abe rder ist hart im nehmen und die mama sagt operiern o.O

0
@PollyPanzer

Ich glaube du verwechselst da die Begriffe. Eine Operation ist es auf jeden Fall, ihr könnt wählen zwischen örtlicher Betäubung und Vollnarkose.

0

Einleitung bis zur OP?

Ich werde übermorgen also Mittwoch operiert. Ich hab panische Angst weil ich nicht weiss was auf mich zu kommt 😶 eigentlich hab ich schon 2 op's hinter mir nur war ich da noch ein Kleinkind und kann mich nichtmehr dran erinnern... Hat jemand von euch Erfahrungen? Wie nehmt ihr euch ein wenig die Angst? Und war es sehr schlimm? O.o Danke im voraus!

...zur Frage

Süßes nach Zahnfreilegung?

Gestern wurden meine beiden oberen Eckzähne freigelegt, einer wurde am Gaumen aufgeschnitten, der andere am Zahnfleisch. Mein Zahnarzt sagte mir, dass ich nichts Hartes, nichts Heißes und nicht Süßes essen darf.

Das schränkt die Sache mit den Essen ziemlich ein, da ich nicht richtig kauen und schlucken kann. Daher meine Frage: ab wann ca darf man etwas Süßes wie Pudding, Fruchtjoghurt, Cremeeis, etc. essen?

Ich will nichts riskieren, und bin deswegen etwas vorsichtiger. Antworten würden mich freuen :) Danke im Voraus! :))

...zur Frage

Weisheitszahn OP mit Vollnarkose, Erfahrungen?

Habe gestern den OP Termin für die Entfernung aller 4 meiner Weisheitszähne bekommen. Das ganze passiert unter Vollnarkose und stationärer Aufnahme in einem KH.

Ich hasse Narkosen und habe wirklich sehr große Angst davor, bin fast schon panisch, wenn ich mich in Situationen befinde , in denen ich keine Kontrolle  habe.

Hat jemand Erfahrungsberichte oder Tipps für mich?

Wie ging es euch die ersten Tage mit bzw. OHNE die Weisheitszähne? Schmerzen? Schwellung? Hämatome?

Bin dankbar für jeden Bericht, ich glaube je mehr ich weiß, desto beruhigter bin ich - hoffe ich ...

...zur Frage

Keime nach Sprunggelenk-OP

Sprunggelenk-OP am 12.12.12

Bin schon 3 mal operiert worden. Immer wieder Keime, Entzündung am Innenknöchel. Was kann ich tun?

...zur Frage

Wie ist die Erfahrung nach Hüft- und Kniegelenkprothese Op.'s? Kann man dem Beruf wieder nachgehen?

Ich habe Arthrose in den Hüftgelenken und in den Knien bds. mit Schmerzen ?

Gibt es jemanden, der an alle vier Gelenken nach und nach operiert worden ist? Wenn ja, in welcher Zeitspanne würden die Op's nach und nach stattfinden und in welcher Zeitspanne wäre man wieder einsatzfähig?

Oder kann man genauso gut mit den Spritzen in die Gelenke eine Erleichterung erfahren?

Alleine durch Physiotherapie und Nahrungsergänzungsmittel habe ich bis jetzt das erhoffte nicht erreicht.

...zur Frage

Ist es normal dass ich,trotz keiner Entzündung und alles normal aussieht, Schmerzen habe?

Ist es normal dass nachdem die Schwellung einer Weisheitszahn-Op weg ist trotzdem mein Zahnfleisch noch etwas wehtut? Also eine Entzündung o.ä. sieht man nicht .. Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?