Frage zu Mathematik (Funktionen/Punkte Überprüfen)?

4 Antworten

Sehr gut eine Frage nach dem Verständnis und nicht nach der Lösung:

Ein Punkt P(4|-4) hat einen x -Wert 4 und den y Wert -4

Eine Geradengleichung f(x) beschreibt die Menge von Punkten die im Koordinatensystem eben auf der Gerade liegen.

D.h. wenn du über überprüfen willst ob der Punkt P(4|-4) auf der Gerade liegt musst du den Wert 4 in die Gleichung eingeben und erhält mit f(4) den y Wert

also x wert ist 4 und f(4) ist 5/2*4+3 = 13 also liegt der Punkt P(4|13) auf der Gerade aber nicht der Punkt(4|-4)

Den zweiten Punkt kannst du jetzt selber überprüfen - viel Spaß beim Nachvollziehen und bloß nicht aufgeben!!!

Punkt in die Funktionsgleichung einsetzen und schauen, ob es stimmt.

.

Ein Punkt hat zwei Werte. Der erste Wert ist der x-Wert, der zweite der y- (oder f(x)) Wert. Das in die Funktionsgleichung einsetzen und ausrechnen, ob es stimmt.
Wenn ja, liegt der Punkt auf der Geraden.
Wenn nicht, dann liegt der Punkt nicht auf der Geraden.

Bsp.:
f(x) = 3x - 2
P (3∣6)
Jetzt einsetzen, x = 3, f(x) = 6
6 = 3*3 - 2
6 = 9 - 2
6 ≠ 7 stimmt nicht, P liegt nicht auf der Geraden

7

Also miss dann am Ende auf beiden Seiten des gleich-Zeichens die gleiche Zahl (y) stehen?

0

f(x) = (5/2)x+3

Für f(x) setzt du den y-Wert eines Punktes ein.

Für x setzt du den x-Wert eines Punktes ein.

Beispiel (an Punkt P):

-4 = (5/2)*4+3

-4 = 13 | das stimmt nicht, deshalb liegt der Punkt P nicht auf dem Graphen von f(x).

Was möchtest Du wissen?