Frage zu Mathematik Aufgabe (Steigung berechnen)

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die erste Zahl ist auch immer die erste Variable (bzw. der erste Buchstabe) im Alphabet. Folglich ist die erste Zahl hier X und die zweite Y. Dasselbe gilt auch für Achsen beim Koordinatensystem: X ist die 1. Achse, Y die 2.

Als ersten nimmst du den Punkt mit dem kleineren x-Wert. Der x-Wert ist der erste in der Klammer. Dein Punkt mit kleinerem x-Wert ist (-1|5)

In deinem Fall lautet die Formel also: 2 - 5 / 4 - (-1)

Mein Matheunterrischt ist lange her, aber wenn mich nicht alles täuscht, ist -1 der x1-Wert , und 4 der x2-wert, analog 5 der y1-Wert und 2 der Y2-Wert. Die Gerade würde dann also im Graph fallen. Allgemein: dein erstes Wertepaar ist x1/y1, das zweite x2/y2.

  • Punkte werden immer in der Form P=(x,y) angegeben
  • Für die Reihenfolge solltest du einfach merken, dass x2 > x1

ich denke mal dass das nach der reihenfolge der punkte ist. außerdem spielt das vlt keine so große rolle. oder probiers aus, und nimm das, was logischer ist.

Es ist völlig egal, welches y oder x du zuerst nimmst. Teste aus, in beiden Fällen erhälst du dasselbe Rrgebnis ! :-)

Welchen Punkt du als (x1/y1) und welchen als (x2/y2) benutzt ist egal, wichtig ist nur, dass du die Reihenfolge im Bruch beibehältst.

Denn

  1. P1(-1/5) und P2(4/2) führt zu (5-2)/4-(-1)) = 3/5 und
  2. P1(4/2) und P2(-1/5) führt zu (2-5)/(-1-4) = -3/-5 = 3/5

Tut sich also nix :-)

Hoffe es ist einleuchtend!

erst x, dann y, wie im Alphabet.

das ist egal welcher punkt x und welcher y . probiers aus sollte das selbe rauskommen nämlich -3/5

+3/5

0

au, da seh ich auch nicht durch, zorry

Was möchtest Du wissen?