frage zu Magnet mit 50kg Anziehungskraft

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das kommt primar auf die Ausführung des Magneten sowie seiner Feldlinienstärke an.

Bei "Permanentmagneten" wie z.B. im einfachsten Fall bei dem Topfmagnet eines starken Lautsprechers bleibt die Magnetkraft auch nach Erschütterungen erhalten.

Magneten entsprechender Lautsprechr halten ke nach Grüße einer mechanischen Zugkraft von 500 N und mehr in der vertikalen Kraftachse stand.

Esgibt auch Permanentmagnete als Transportmagnete, welch deutlich mehr Tragkraft bieten. Dabei wird mittest eines mechanischen Ausrückhebels definiert, ob der Magnet am Transportfuß magntisch ist, oder nicht.

Elektomagneten könnn da noch wiet höhere Gwichte tragen, sofern die nötige elektrische Leistung an ihren Spulen anligt.

Tragkraft hier locker bis mehreren Tonnen.

mfg

Parhalia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kraft ist nicht so einfach zu erklären. Prinzipiell sind in jedem Magneten Dipole, also auch kleine Magneten. Werden diese alle in eine Richtung ausgerichtet(Metall wird magnetisiert) so entsteht eine Magnetische Kraft, die auf Magneten und ferromagnetische oder polare Stoffe wirkt.

Und theoretisch hält die Kraft schon für immer, aber praktisch lassen dauermagneten langsam in Ihrer Magnetkraft nach, da sie durch andere Magnetfelder(oder mechanischen Einfluss) wieder verstreut werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von truurur
12.07.2013, 00:52

ist anziehungskraft = energie ?

0

Was möchtest Du wissen?