Frage zu Magersucht etc.

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bitte versuch dir diese Gedanken abzugewöhnen das hungern eine gute Lösung wäre um schlank zu werden! Oder hab kein tolles Gefühl mehr mit magenknurren im Bett zu liegen. Essen ist sehr wichtig, darauf sollte man nie verzichten vor allem nicht nur wegen den Aussehen. Um auch gut auszusehen und gesund spielt das Essen eine wichtige rolle weil nämlich der Mensch die Nähstoffe braucht. Auch wenn du schon einiges versucht hast gib niemals auf aber bitte ende nicht bei einer magersucht! Versuch es doch mal mit Sport und bleib bei deiner Nahrungsumstellung. Klar es wird Zeit brauchen aber glaub mir wenn du dich dran hälst und dann nach all den bemühungen (ohne Magersucht!) dein Ziel erreicht hast ist es ein viel schöneres Gefühl als mit Magenknurren im Bett zu liegen. LG Phoenix ;)

Am besten du isst 3 Mahlzeiten am Tag (morgens,mittags,abends) und du darfst auch 3 Snacks am Tag essen aber um ehrlich zu sein ist das doch ein durchschnittliches Gewicht in dem Alter... Aber wenn du das unbedingt willst dann mach 2-3mal die Woche Sport zB. Schwimmen oder 1 Stunde joggen gehen aber übertreib es nicht mit dem Sport. Und das mit dem fasten lass das sofort !!!! Das macht nicht schön glaub mir das dachte ich auch mal darum aß ich fast garnichts am Tag doch da durch wird man schwach und müde. Das Essen sollte gesund sein und jz nich son cheese Burger oder so sondern vielleicht mal n Salat oder so

es gibt eine Art von Magersucht, bei der man zwar nicht unglaublcih dünn ist aber trozdem Magersüchtig ist, das schein bei dir der fall zu sein! schau sonst mal unmter wikipeda oder so, es gibt sowas. ich finde nach deinen Beschreibungen klingst du magersüchtig und ich würde mir sorgen machen, wenn du essen sofort als negativ assozierst. informiere dich etwas und rede auf jeden fall mit Eltern, Lehrern und so

also es geht halt darum das Magersucht quasi eine Krankheit ist und das dünn sein nur die folge-du bist evtl magersüchtig aber nicht so gruselig dünn

Oh nein, das klingt nicht gut, rede am besten mal mit einem Elternteil darüber. Versuche fürs erste, nicht nach dem Essen zu erbrechen, denn das sollst du dir nicht angewöhnen. Im Grunde genommen darfst du alles essen, was du willst. Wichtig ist nur, dass du nichts in dich reinfrisst und genug Sport machst.

Erstmal: Vergleich dich niemals mit anderen Leuten! Das ist immer ein Fehler. Damit ziehst du dich nur runter! Und außerdem solltest du dir niemals von irgendwem auf der Welt sagen lassen, dass du zu dick wärst, denn das bist du einfach nicht. Dein Leben sollte nicht so extrem von deinem Körpergewicht beeinflusst werden, denn das ist so mit das irrelevanteste überhaupt.

Du solltest versuchen, an deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Du brauchst kein Skelett werden, um hübsch zu sein. Wirklich nicht. Das ist nur ein vollkommen dämliches Schönheitsideal, von welchem du wirklich ablassen solltest.

Wenn du wirklich abnehmen willst, dann auf eine gesunde Art. Da gibt es so unendlich viele Methoden. Ohne hungern und erbrechen. Das ist beides vollkommen ungesund.. und du weißt sicherlich, wie stark Bulimie und Magersucht ausarten kann. Und ist es dir das wirklich wert, dich selbst teils zu zerstören, nur um dünn zu sein?

Mit 15 war ich 1,80 und wog 70 kg hab mir gedacht; So geht das nicht weiter!!!! Nach einem jahr war ich 1,83 wog 72 und hatte fett anteil von 9%. Nichts süßes Essen viel sport (insgesammt wenig und gesund essen) hoffe du schaffst es!!!

Uhm wie oft isst du am tag , plus die süssigkeiten , kuchen.... Lass die finger von süssigkeiten& kuchen. Das nimmt schon paar kilo ab. Trink viel wasser,Frühstück, mittagessen & Abendessen sind okay. Von snack lässt du schön die finger davon.

Du bist auf der komplett falschen Schiene. Dein Gewicht bei deiner Größe gehört durchaus noch in den Bereich des Normalgewichts. Manche Menschen haben halt ein paar KG mehr und andere weniger. Das kann sich von selbst umdrehen und auf einmal sind andere Mädchen die du kennst nächste Jahr dicker und du auf einmal schlank weil du zB auf einmal einmal einen Wachtumsschub bekommst.

Iss einfach, dein Körper verlangt nicht umsonst danach, er braucht Energie !!!

Wenn du anfängst die Signale die dir dein Körper gibt zu ignorieren und versuchst einfach nichts zu essen, dann ist das eine anomale Verhaltensweise und kann im Laufe der Zeit tatsächlich zur Bulimie führen oder Magersucht. Sollte das so kommen dann hast du erst richtig Probleme !

Laß dich nicht von der Optik oder dem Gelaber anderer beeinflussen sondern iss einfach wenn du Hunger hast. SONST WIRST DU KRANK !!!

( Und lass das bloß mit dem absichtlichen Erbrechen. Du machst dich nur krank !!! )

Wieso sind alle so faul und können nicht ganz normal mit Sport und gesunder Ernährung abnehmen? Sport macht glücklich und ist besser als ständig Bauchweh zu haben!

Klingt nicht gut, scheint tatsächlich Gefährdung einer Essstörung zu sein...

Indem du was isst. Und zwar in maßen. Damit du später nicht erbrichst. Du solltest aber wissen, dass magersucht, bumimie etc. Psychische ursachen haben.

Mädchen mach Sport und werd Vegerarierin! Dann bist du auf der sicheren Seite...

Sie macht doch schon sau viel sport!!

0

Der Tipp mit Vegetarismus ist schlecht ! Der Körper braucht dringend die Ringaminosäure die AUSSCHLIEßLICH in Fleisch zu finden ist !

Außerdem ist die gebetsmühlenartige ewige Wiederholung " mach Sport " Quatsch. Sie braucht BEWEGUNG, daß geht auch ohne Sport.

Außerdem macht sie ja durchaus Sport.

Das einzige was man raten kann ist das weglassen von Süßkram und Zuckerhaltigen Getränken.

0

Was möchtest Du wissen?