Frage zu Lymphknoten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo candellight123, ich hab das selbe problem wie du hab diese lk auch schon über zwei jahre am unterkiefer 2 stück und auch so noch mehrere meine sind auch ziemlich groß und tun nicht weh ich war auch schon überall und die ärzte haben nichts rausgefunden :( meine hno meinte allerdings das ich eine chronische nasennebenhöhlenentzündung hab und das davon ist, aber die merk ich so nicht weiter außer das meine nase fast immer zu ist! mein blut war auch ok. aber ich denke auch das es bei dir und bei mir nichts weiter ist!! hattest du mal irgendwie ne entzündung oder hast du vielleicht ne allergie?? das kann davon sein. es muss nicht immer gleich was schlimmes sein!! lg.

hallo candlelight123, geh bitte umgehend zu einem guten Zahnarzt (einem der ganzheitlich arbeitet) und lass die Lymphknoten anschauen. Geschwollene Lymphknoten können von Zahnherden kommen, sieht man auf einer Gesamtaufnahme des Ober- und Unterkiefers und beim Test, ob die Zähne noch lebendig sind. Ursachen kann der ZA kinesiologisch oder mit bioresonanz austesten. Wenn es kein Ergebnis bringt: unbedingt Test auf Epstein-barr-virus machen lassen und auf Non - Hodgkin - Lymphome. Ein Immunstatus mit NK - Zellen und der Aktivität bringt schnell Aufschluss. Das macht der Hämatologe. Natürlich kann es auch aus den NNH kommen, evtl. sieht man das dann im Computer-CT oder bei Bedarf im PET-CT. Geschwollene Lymphknoten sind absolut ernst zu nehmen. Bitte geh gleich in dieser Reihefolge, die ich genannt habe, auf Ursachensuche. Wenn du mit den Ärzten nicht weiterkommst, bitte suche dir einen guten Heilpraktiker. In der Zwischenzeit: Immunsystem stärken: reichlich vitamine und mässige Bewegung an frischer Luft....nimm das wirklich ernst!

Die Knoten sind nichts weiter als eine Abwehr wenn du was im Körper hast reagieren die Dinger schnell als Reparatur und versuchen den Normalen Zustand wieder herzustellen,sowas kann ein bischen dauern

Candellight123 07.03.2011, 08:48

Ja, versteh das vollkommen, aber wie gesagt, bei mir sind die Knoten schon seit 2 jahren da... Das macht mir Sorgen...

0

Hi,

wenn du den beiden Ärzten nicht vertraust und den Laborbefunden,dann wechsel den Arzt und das Labor.Mach dir keine Sorgen es wurde alles getan und es ist alles in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?