frage zu losem tee, kann ich die teeblätter mittrinken?

3 Antworten

Unbedenklich eigentlich schon. Bei grünem Tee wär ich vielleicht vorsichtig. Aber meistens ist es ziemlich bitter und versaut einem den Teegenuss nur.

hahaha xD aber warum bei grüntee vorsichtig ?

0
@sunfloower

Weil zuviel Grüner Tee wie Gift für den Körper ist. In Maßen - gesund, zuviel - echt ungesund!

0

Trinken kann man nur Flüssigkeiten. Alles andere wird eigentlich eher gegessen. Wirst ja merken, ob sie dir bekommen. Wozu soll es übrigens gut sein?

solange es keine Fluorid hat :D haha

Tee schmeckt nach nichts?

Hallo, Wie oben schon geschrieben schmeckt mein Tee einfach nach nichts :I Ich schütte Wasser im Wasserkocher auf und lasse den Tee auch 5 Minuten ziehen aber er schmeckt nach nichts, auch mit 2 Teebeutel...

Was mache ich Falsch?

...zur Frage

Grüner Tee Blätter roh gegessen in großen Mengen schädlich?

Hey,

ich hatte ein bisschen Langeweile und habe die ganzen Teeblätter aus meinem Tee von gestern gegessen, die noch übrig waren. Sie waren sehr sauer, weil ich den Tee mit viel Zitronensaft übergossen habe.

Ist das schädlich ? Es waren ca. 15 Stück

Ich bin 16 und männlich , 1.85 m groß´.

...zur Frage

Kann man lösen Tee einfach mit trinken?

Wenn man losen Tee hat (grüner Tee) und kein TeeEi oderso, kann man den Tee einfach in die Tasse machen und dann mittrinken?

...zur Frage

Grüner Tee kochen ohne Teefilter.

Ist es ein Problem grünen Tee lose in einer großen Thermokanne (1 Liter) aufzubrühen, und die Teeblätter über Stunden (Arbeitstag) in der Kanne zu lassen? Diese setzten sich dann am Boden ab. Spricht da geschmacklich oder gesundheitlich etwas dagegen?

...zur Frage

welcher grüne tee ist am gesündesten?

die teeblätter haben wegen den verschiedenen verfahren unterschiedliche formen (länglich, kugelförmig). bei manchen verfahren bleiben bestimmt mehr vitamine erhalten als bei anderen. welcher grüne tee enthält die meisten vitamine?

...zur Frage

Kann Tee süchtig machen?

Kurz gefasst leide ich unter chronischen Blasenentzündungen und versuche diese jetzt mit verschiedenen Mitteln zu behandeln die mir mein Urologe empfohlen hat. Ich trinke aber schon länger jetzt (glaube schon 3 Wochen) Blasen und Nieren Tee und wenn ich einen Tag keins trinke fühle ich mich total schlecht und denke ich bekomme jetzt eine Blasenentzündung. Ich habe jede Minute Angst davor, ohne hin schon. Aber ohne den Tee fühle ich mich verloren. Nehme es schon mit wenn ich bei meinem Freund schlafe. Deswegen wollte ich fragen ob Tee süchtig oder gar Abhängig machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?