frage zu kaninchen ,wichtig!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist schon mal gut, dass du deinem Kaninchen einen Artgenossen gönnen möchtest.
Wichtig zu wissen ist jetzt:

Wie alt sind die Kaninchen?
Ein Jungtier unter 4 Monaten solltest du nicht zu einem erwachsenen Kaninchen vergesellschaften, weil seine Haut noch zu verletzlich für den Rangkampf ist.

Welches Geschlecht haben die Kaninchen?
Zwei Weibchen werden sich ziemlich sicher nicht dauerhaft verstehen, zwei Männchen kann klappen, wenn beide kastriert sind.
Ideal ist ein gegengeschlechtliches Paar mit kastriertem Rammler.

Wie vergesellschaftest du sie?
Sie brauchen ein Vergesellschaftungsgehege auf neutralem Boden mit min. 4 m² Grundfläche, Mehr Infos dazu findest du auf diebrain.de.

Das Reiben mit dem Kinn ist ein Markieren. Kaninchen haben dort eine Duftdrüse. Das alte Kaninchen will zeigen, dass es sein Revier ist!
Das Hintereinanderherrennen gehört zum Rangkampf.
Es ist vollkommen normal, wenn sie sich jetzt jagen, berammeln, die Ohren tackern und Fell fliegt. Du solltest nicht eingreifen, solange kein Blut fließt.
Belies dich hier:
http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Was möchtest Du wissen?