frage zu jesus beerdigung

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die Bestattung in solchen "Höhlen" war eher für wohlhabendere, die sich das leistn konnten. Lt. der Bibel hat der "Besitzer" damals erlaubt, dass Jesus da bestattet wird. Das gemeine Volk wurde ganz normal vergraben nach dem Tod. Irgendwann wurden die Überreste aber auch wieder entfernt, wenn der Körper etwa schon soweit verwest war. Das Grab wurde dann wiederverwendet. In der Bibel heißts ja auch soweit ich weiß dass sie ihn in ein "Grab in dem noch niemand anders bestattet worden war" gelegt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn mich damit jetzt nicht wirklich gut aus, aber ich denke mal nicht, dass das standartmäßig war. Denn ob es für jeden Toten auch eine Höhlen gab?! - Denke eher nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TSleon
26.03.2012, 19:32

bringt michnicht wirklich weiter :D aber jesus war ja nicht gerade soetwas "besonderes" für die

0

Du hast recht es waren so kleine Höhlen und dann haben sie so große Steinplatten davor geschoben aber die waren da nicht die ganze zeit,nur so lange bis man platz brauchte ,dann haben die das Skelett einfach weggeworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reichen wie Jesus(wurde von einem Reichen bezahlt), die Armen in Massengräbern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wer eine eigene Grabstelle hatte, konnte so beerdigt werden. Jesus wurde im Grab eines reichen Freundes (Nikodemus) beigesetzt. Die anderen wurden (wie alle Juden) in der Erde bestattet!

Deine ungenaue Sprache entspricht wohl deinem Wissen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von icecruiser
26.03.2012, 20:21

Bitte? Joseph von Arimathia, nicht Nikodemus! Da verwechselst Du was!

Lukas 23:

50 Und siehe, da war ein Mann mit Namen Josef, ein Ratsherr, der war ein guter, frommer Mann

51 und hatte ihren Rat und ihr Handeln nicht gebilligt. Er war aus Arimathäa, einer Stadt der Juden, und wartete auf das Reich Gottes.

52 Der ging zu Pilatus und bat um den Leib Jesu

53 und nahm ihn ab, wickelte ihn in ein Leinentuch und legte ihn in ein Felsengrab, in dem noch nie jemand gelegen hatte.

http://www.bibleserver.com/text/SLT/Lukas23

0

Was möchtest Du wissen?