Frage zu Jesiden: Warum bekommt man Schuld für Sachen, wo man nichts dazu kann?

4 Antworten

Ich bin selbst Jeside und das was du sagt ist vollkommender Schwachsinn. Natürlich kann ich nicht behaupten, dass unsere Religion die friedlichste ist, jedoch ist keine Religion friedlich. Jede Religion hat eine „böse Seite“ und ich finde es echt respektlos von dir, direkt jeden jesiden so einzustufen. Wenn es in dem Fall so war, wie du es oben geschrieben hat, dann sind die Menschen daran schuld, nicht deren glaube. Im jesidentum ist respektvoller Umgang das wichtigste und für uns haben Männer und Frauen den selben wert. Klar war das nicht immer so, vor 100 Jahren sah die Welt schließlich noch anders aus und die meisten Kurden lebten damals in muslimischen Ländern. Im Islam ist ein Junge erwünschter als ein Mädchen, vielleicht kann es dank dem damaligen Umwelt so gewesen sein. Jesiden sind gute Menschen und respektieren ist das A & O für uns.

Genau so und nicht anders!!!

1

Genau so und nicht anders!!!

0

Ist jetzt eher eine Suggestivfrage oder?

Kleine Persönliche Anekdote: Ein christlicher Pfarrer meinte mal: Alles im Leben hat einen Sinn. Alles Gute wird von Gott an uns Menschen gegeben. Aber wenn der Mensch schlecht ist, wird er mit der gütigen Strafe Gottes konfrontiert. Ergo: Wenn dir etwas schlechtes passiert, dann bist du selbst Schuld daran. 

Das hatte mich mega verstört weil ich sowas einfach nur abartig finde. Vielen Gewaltopfern wird of suggeriert, dass sie ja wegen Ihrem Auftreten oder anderen Dingen ja eine Mitschuld an dem Verbrechen haben. Ich finde diese Einstellung einfach nur barbarisch. Auch Psychisch macht das viel in einem Menschen kaputt, gerade bei Opfern sexualisierter Gewalt. 

LG

Hast schon recht.
Aber das wird weltweit so gehandhabt, denn so und mit Einschüchterung kann man Menschen eben recht gut manipulieren, sich selbst durchsetzen, wenn man sonst nicht weiß, wie man an Macht kommen soll.

Frauen jedoch sind an diesem Umstand schon auch selbst mit verantwortlich, machen dabei mit, unterstützen oft selbst, aber gut, ist ja auch nicht wirklich einfach, wenn man entsprechend geprägt ist, sich dagegen aufzulehnen....

Menschen, die andere unterdrücken und manipulieren, stehen selbst stark unter Druck und leiden unter großen Ängsten.

Es ist nicht nur nicht leicht, wenn jemand nichts anderes kennt, wird er bzw. sie nach Veränderung rufen? Würde ich z. b. nicht wissen, dass es sas Internet gibt, hätte ich keinen Wunsch danach es zu nutzen. Und leider übernimmt das Kind so.oder so oft Verhaltensweisen der Eltern, auch wenn man sie früher dumm.fand.

0

Ich Liebe einen Moslem düfte es aber eigentlich nicht!

Hallo Ihr Lieben, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Ich bin seit 2 Monaten mit meinem freund zusamen. wir sind sehr glücklich nur das problem ist er ist Moslem und ich Yezidin. Für und Yeziden sind Moslems Tabu. aber ich kann leider nix für meine gefühle. Meine familie weiß nix davon, seine schon. jetzt bin ich am überlegen wie ich es meinen eltern sagen soll...=/ die werden durch drehen!!! Mein freund sagt das er mit meinen eltern reden möchte ich möchte das aber nicht da ich mir sicher bin das dann alles nur noch schlimmer wird. Wenn er sein Studium beendet hat und ich meine ausbildung dann wollen wir heiraten. Ich bin mir 100% sicher das er der mann ist mit dem ich mein leben verbringen will. er sieht das genau so. er behandelt mich soooooo gut. ist mega lieb und zeigt mir immer wieder wie sehr er mich liebt. schon allein weil ich ihn so sehr liebe möchte ich das meine familie es weiß. nur weiß ich nicht wie ich denen das erklären soll.. Hat jemand vielleicht tipps für mich...???? Viele Dank schonmal. Liebe Grüße ♥

...zur Frage

Halb Jeside, halb Moslem - Standing?

Hallo liebe Leute,

beschäftige mich gerade etwas mit dem Jesidentum und habe gelesen, dass man jeside nur von Geburt an sein kann. Mich würde interessieren, wie das bei den Jesiden ist, wenn beispielsweise die Mutter eines Kindes Jesidin ist, der Vater aber Moslem. Wie wäre das Standing des Kindes in einer jesidischen Gemeinschaft? Wäre das Kind dann vielleicht "weniger Wert", dürfte nicht an die heiligen Stätten, oder dürfte bestimmte Dinge nicht tun/Sakramente empfangen etc.?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wenn bei Zivilcourage ein unschuldiges Kind verletzt wird ist der Helfen dann moralisch mit schuld?

Die Kurzfassung: Kleinen Jungen gegen bewaffnete Männer verteidigt Männer schießen um sich Mädchen in der Nähe wird getroffen. Das ganze ist meinem Halbbruder in den USA passiert jetzt fast ein halbes Jahr her damals hatte ich schon eine Frage gestellt https://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-dauert-es-bis-ein-kopfschuss-verheilt-wenn-man-den-ueberlebt?foundIn=user-profile-question-listing er macht sich immernoch Vorwürfe und der Vater von dem Mädchen gibt ihm dreisterweise die Schuld was es für ihn noch schlimmer macht. Das Mädchen ist wohl wieder aufgewacht und nur halbseitig gelähmt. Dem der geschossen hat konnte man noch eine Gangschießerei nachweisen vielleicht bekommt er dafür immerhin die Todesstrafe

...zur Frage

Ezidentum was ist das für eine Religion?

Wir haben heute eine neue Schülerin bekommen und sie sagte sie glaubt an das Ezidentum und ist ezidin.Kann mir jemand sagen was das für eine Religion ist und was sie für regeln haben.

...zur Frage

türkin und kurde,hochzeit?

also ich bin türkin und mein freund kurde (yezide)..wir sind seit 1 1/2 jahren zusammen,und wir reden schon länger übers heiraten.. wir sind glücklich und zwischen us stimmt alles..doch es gibt ein problem.. in seiner familie weiss zwar seine mama das wir zusammen sind und seine geschwister und so aber sein vater nicht.. seine familie will das er eine kurdin heiratet, weil wie die meisten wissen ist es ja ledier immer noch so das türken und kurden "probleme" haben...meine eltern wissen nicht das ich ein freund habe..aber bei mir wäre es nicht so ein problem meine eltern würden nichts gegen haben..ich warte bloss das er es bei sich zu hause erst klärt und dann bin ich dran.. mein freund sagt das er nmicht weiss was passieren würde wenn sein vater es hören würde..aber wir können ja nicht ein leben lang versteckt zusammen sein..wir wollen kinder und eine familie zusammen ausbauen ..er meinte auch das er sich gegen seine familie stellen will wenns sein muss doch das will ich ja auch nicht..immerhin ist es seine familie!

meine frage an euch...wisst ihr vlt wie man so etwas regeln könnte..??was würdet ihr uns vorschlagen?wie können wir glücklich zusammen sein so das alle seiten sich akzeptieren???

...zur Frage

Bekommt man automatisch die iranische Staatsangehörigkeit wenn der Vater aus dem Iran kommt oder muss man das nach der Geburt erst beantragen lassen?

Mein Vater ist Iraner, lebt seit seiner Kindheit in Deutschland 1980 oder so hat er die iranische Staatsbürgerschaft abgelehnt er meint, er hat jetzt nur noch die deutsche Staatsangehörigkeit. Im Internet lese ich die kann man gar nicht ablegen?
Meine Mutter kommt aus Deutschland und ist deutsch. Als ich geboren wurde waren meine Eltern noch nicht verheiratet. Meine Eltern sagen ich habe nur die deutsche Staatsbürgerschaft?
Ist das so? Oder bekommt man automatisch if iranische Staatsangehörigkeit wenn der Vater aus dem Iran kommt, er selbst jetzt nur noch die deutsche hat. Mein Vater hat mich bei meiner Geburt nirgendwo im Iran angeben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?