Frage zu ionisierender Strahlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bedeutet nur dass die Ruhemasse dieser Teilchen (also die Masse des Teilchens wenn es sich nicht bewegt) größer als 0 ist.

Ein Photon hat zB eine Ruhemasse von 0, die Masse die einem Photon zugeschrieben wird, folgt einfach aus E = mc².

Bei einem Elektron hast du eine Ruhemasse, also auch eine Masse wenn die "Energie" 0 ist, in dem Sinne die kinetische Energie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche kommen sich halt klug vor, wenn sie sich so ausdrücken, dass sie keiner mehr versteht.
Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht.

Ich kenne jedenfalls kein geladenes Teilchen mit ohne einer nicht verschwindenen Ruhemasse.
Auf Deutsch: Alle geladenen Teilchen haben eine Ruhemasse.

Es gibt allerdings auch ungeladene Teilchen mit Ruhemasse, Neutrinos und Neutronen.

Und es gibt Photonen, die keine "verschwindende", Ruhemasse haben, auch keine "nicht verschwindende", sondern nie nimmer überhaupt nicht eine Ruhemasse haben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?