Frage zu iMac Benutzern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mache Benutzer 1 wieder zum Admin. Lösche Benutzer 2 wieder und erstelle einen neuen Account. Versuch erst, ob er funktioniert, bevor Du ihn zum Admin machst, den anderen änderst oder löschst. Wenn alles funzt erstellen einen weiteren Account ohne Admin -Rechte, mit diesem arbeitest Du. Auch am Mac sollte man nicht ständig als Admin unterwegs sein. Erst wenn das alles hinhaut lösche der 1.Account vom Vorbesitzer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WICHTIG: Man sollte sich schon mit der Verwaltung von Computern, Betriebssystemen und Benutzerkonten auskennen oder sich von Freunden bzw. Bekannten helfen lassen, die die genannten Bedingungen erfüllen!!

  • Beim Booten mit der Taste „alt“ den Bootmanager bzw. das Festplattendienstprogramm starten
  • Das störende System und Programme löschen
  • Das aktuell installierbare System installieren
  • Mac booten
  • Es sollte nun ein Anmeldebildschirm erscheinen, der dich nach allen möglichen Parametern abfragt. Dort sollte man seine Adresse angeben und auch, dass man Admin ist! Nur Admins dürfen Programme und weitere Hardware wie Drucker o.ä. anschließen installieren!

Diese Vorgänge benötigen ihre Zeit. Also keinesfalls einen dieser Vorgänge einfach abbrechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelbus
01.11.2016, 01:40

Das System neu aufsetzen wegen ein paar Problemchen mit eine Nutzeraccount, ist das Dein Ernst?

0

Was möchtest Du wissen?