Frage zu Herzinsuffizienz Hund bzgl Medizin

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es der selbe Wirkstoff in gleicher Dosierung ist geht das. Wenn noch etwas anderes beigemischt ist oder es sich um eine andere Dosierung handelt würde ich es auf jeden Fall lassen. Frag doch nochmal deinen Tierarzt zur Sicherheit.

sand111 11.07.2011, 03:49

Der Wirkstoff ist absolut der selbe und die Dosierung kann ich anpassen.

Ich habe auch selbst schon im Internet nach der Zusammensetzung der beiden Medikamente gesucht. Einige Zusatzstoffe sind unterschiedlich aber der Apotheker hat gesagt die machen nichts aus, denn es geht ja um dem Wirkstoff.

Meinen Tierarzt habe ich schon gefragt, aber er kann/will mir nicht klar sagen ob ich die anderen Medikamente geben kann da sie aus der Humanmedizin sind. Ist eine rechtliche Sache, da er ja ein Tierarzt ist. Hier die Zusammensetzung der beiden Medikamente;

ALDACTONE enthält Der Wirkstoff ist: Spironolacton in mikronisierter Form; 1 Kapsel enthält 100 mg Spironolacton. Die sonstigen Bestandteile sind: Kapselinhalt: Lactose-Monohydrat (Milchzucker), Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, mikrokristalline Zellulose, Carboxymethylstärke-Natrium, Natriumdodecylsulfat, Macrogolstearat, Magnesiumstearat, Talkum. Kapselhülle: Gelatine, Titandioxid (E 171), Chinolingelb (E 104), Indigotin (E 132), Natriumdocecylsulfat. 6. PHARMAZEUTISCHE ANGABEN: 6.1 Liste der sonstigen Bestandteile Tabletten-Kern: Lactose-Monohydrat, Talkum, vorverkleisterte Stärke, Natriumdodecylsulfat, Carboxymethylstärke-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat. Tabletten-Hülle: Sucrose, weißer Ton, Macrogol 35.000, Glucosesirup, Povidon K 25, Titandioxid (E 171), Farblacke Chinolingelb (E 104), Gelborange S (E 110), Indigotin I

(E 132), Talkum, Montanglykolwachs.

PRILACTONE

  1. PHARMAZEUTISCHE ANGABEN 6.1 Verzeichnis der sonstigen Bestandteile Rindfleisch-Aroma, trocken, 201627, Symrise, Mannitol, Natriumdodecylsulfat, Mikrokristalline Cellulose, Povidon, Sorbitol (Ph. Eur.), Talkum, Magnesiumstearat (Ph. Eur.).
0
ToxicAngel21 11.07.2011, 03:57
@sand111
  • Einige Zusatzstoffe sind unterschiedlich aber der Apotheker hat gesagt die machen nichts aus, denn es geht ja um dem Wirkstoff.

Ja die Zusatzstoffe.. wäre ich trotzdem ganz vorsichtig. Ein Aphoteker ist ja nunmal leider kein Arzt oder Tierarzt, und eine Unachtsamkeit könnte deinem Hund das Leben kosten.. Es wird ja gründe haben warum in Hundemedizin andere Stoffe verwendet werden. Für ein Tier kann sogar eine simple Aspirin tödlich sein.


  • Meinen Tierarzt habe ich schon gefragt, aber er kann/will mir nicht klar sagen ob ich die anderen Medikamente geben kann da sie aus der Humanmedizin sind. Ist eine rechtliche Sache, da er ja ein Tierarzt ist.

Da will wohl eher jemand nicht, denn es wäre ja nur eine simple Info.. man weiss auch nicht was Ärzte teils noch für Verträge mit der Pharmaindustrie haben ^^ .


Würden beide Medikamente zu 100% identisch sein würde ich sagen das klappt, aber so wäre mir das zu heikel ohne die Meinung eines Kompetenten Arztes

0
sand111 11.07.2011, 04:14
@ToxicAngel21

Ich danke Dir vielmals.

Wegen den Zusatzstoffen hatte ich auch Zweifel. Ich werde im Internet nach Kompetenten Ärzten suchen die mir eine unabhängige Meinung geben. (Hoffentlich finde ich jemanden.) Vielleicht habe ich da Glück und bekomme eine vernünftigere Antwort als von meinem Tierarzt, da ich ja nicht ihr Kunde bin.

Nochmals vielen Dank..

0

Prinzipiell ja aber frage trotzdem bei Deinem Tierarzt nach...

sand111 11.07.2011, 03:56

Meinen Tierarzt habe ich schon gefragt, aber er kann/will mir nicht klar sagen ob ich die anderen Medikamente geben kann da sie aus der Humanmedizin sind. Ist eine rechtliche Sache, da er ja ein Tierarzt ist.

Der Apotheker sagt ja, aber ich möchte vorsichtshalber noch andere Meinungen hören, denn ich will ja nichts falsch machen bei meiner Hündin.

0
sand111 11.07.2011, 03:57

Meinen Tierarzt habe ich schon gefragt, aber er kann/will mir nicht klar sagen ob ich die anderen Medikamente geben kann da sie aus der Humanmedizin sind. Ist eine rechtliche Sache, da er ja ein Tierarzt ist.

Der Apotheker sagt ja, aber ich möchte vorsichtshalber noch andere Meinungen hören, denn ich will ja nichts falsch machen bei meiner Hündin.

0
sand111 11.07.2011, 04:00

Meinen Tierarzt habe ich schon gefragt, aber er kann/will mir nicht klar sagen ob ich die anderen Medikamente geben kann da sie aus der Humanmedizin sind. Ist eine rechtliche Sache, da er ja ein Tierarzt ist.

Der Apotheker sagt ja, aber ich möchte vorsichtshalber noch andere Meinungen hören, denn ich will ja nichts falsch machen bei meiner Hündin.

0

Was möchtest Du wissen?