Frage zu Hartz IV für Schüler?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Mit 18 kannst du von zu Hause ausziehen und dir eine eigene Wohnung nehmen. Für die Finanzierung bist du jedoch selbst verantwortlich.

Als Geld steht dir als Schüler das zur Verfügung, was deine Eltern dir geben. Wenn das nicht reicht, kannst du zB jobben gehen. Auch muss es nicht unbedingt gleich eine eigene Wohnung sein, ein Zimmer in einer WG ist wesentlich billiger und reicht erst einmal auch, denke ich. Mir jedenfalls hatte es seinerzeit gereicht - als ich von zu Hause auszog, nahm ich erst einmal nur ein Zimmer in einer WG.

Vielleicht kannst du allerdings Schüler-BAföG beantragen. Schau mal: http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/schueler-bafoeg.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd gern in ein größeres Haus ziehen und nicht mehr meinen Twingo fahren sondern nen Porsche. Außerdem wär doch solangsam mal ein Urlaub in der Karibik drin. Was meinst du denn, was mir da zusteht? Genau so viel wie dir, nämlich nichts....

Als Schüler unter 25 sind deine Eltern für dich verantwortlich. Wenn sie wollen, dürfen sie dir natürlich ne Wohnung finanzieren. Aber kein Mensch auf der Welt muss dir das zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde gerne alleine wohnen

Mit "würde gerne" bekommst Du gar nichts - ausser Deine Eltern finanzieren Dir den Wunsch. Die sind nämlich zuständig bis zum Abschluss Deiner Erstausbildung - ihren Unterhaltsverpflichtungen dürfen Sie aber auch nachkommen, indem sie Dich bei sich wohnen lassen. Sie müssen Dir kein Geld geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bräuchtest erstmal eine "schriftliche Erklärung", dass du dich mit deinen Eltern überhaupt nicht verstehst und ein weiteres Zusammenleben absolut unmöglich ist. (Häusliche Gewalt, Alkoholsucht, Verwahrlosung.....)

Vermutlich würdest du eine angemessenen Wohnung bezahlt bekommen und ca. 400 € pro Monat bekommen. Das ist der Satz für einen Hartz 4 Empfänger. Ob Schüler jetzt mehr bekommen, ist mir nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch zur Schule gehst, bekommen deine Eltern für dich weiterhin Kindergeld, außerdem sind sie dir gegenüber unterhaltspflichtig!

Zudem kann man sich einen Nebenjob suchen, um das was du vorhast zu finanzieren!

Harzt IV ist da erst mal nicht drin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest gar nichts bekommen.

Deine Eltern sind für deine Unterhalt zuständig, bis du eine Ausbildung abgeschlossen hast oder ein Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ausziehen möchtest und dir das nicht leisten kann, wendet sich das Amt zuerst an deine Eltern, die für dich blechen müssen. Und Hartz IV kriegst du als Schüler schonmal gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irina55
03.03.2016, 12:15

*leisten kannst

0

Gar keins. Deine Eltern sind in erster Linie für dich verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag Deine Eltern, wieviel Du bekommen würdest. Vom Staat gibt es nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst soviel, wie deine eltern dir geben, warum sollen arbeitende menschen dich finanzieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tigerlill
03.03.2016, 12:13

das ist auch ne Aussage.. es gibt auch Menschen die nicht arbeiten können und auf Hartz 4 angewiesen sind..ich bin nicht so ein Fall!!

0

ich möchte auch so vieles. Bis zum ende derr Ausbilung sind deine Eltern unterhalstpflichtig.

warum möchtest du ausziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Hartz4 ist nicht für Schüler sonder für Arbeitslose! 

Der Steuerzahler ist nicht bereit für deinen Lebensunterhalt aufzukommen während du noch in der Schule chillst. 

°LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du überhaupt ne ahnung was hartz4 ist, scheinbar ja nicht. Du würdest warscheinlich gar nichts bekommenn solage es im elterlichen haus keine schwerwiegenden probleme gibt. (schwerwiegend in dem sinne von hauslicher gewalt usw.)

#ichfinazieredichnicht^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst NICHTS !

deine Eltern sind für dich zuständig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?