Frage zu Harry potter Büchern. (Voldemord.)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, du verstehst das falsch. Dubledore wurde von Dippet gebeten, mit dem Kinderheim zu reden. Später sagt er ja auch noch, er habe Dippet von der ernennung von Tom Riddle zum Professor abgeraten. Außerdem wird auch von Riddle gesagt Dubmledore war der einzige Leher der ihn durchschaut habe. Damals hat Dumledore noch als Professor Verwandlung unterrichtet.

LG Charlie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war als er Tom Riddle besucht hat noch kein Schulleiter. Es ist auch so geregelt, dass die Lehrer Muggelgeborene Schüler, bzw. Schüler die nichts von Hogwarts & co wissen besuchen, und ihnen und ihren/m Eltern/Vormund davon erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war noch nicht schulleiter zu der zeit als er Tom riddels waisenhaus aufgesucht hat...Sonst wäre ja auch Hagrid Schulleiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cyberfx hat Recht, zu dieser Zeit war Dumbledore noch Lehrer.Wenn ich mich nicht falsch erinnere, wurde er kurz vor oder nach Tom Riddles Abschluss Schulleiter =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war zu dem Zeitpunkt noch nicht Schulleiter, aber damit beauftragt worden, sich um Tom Riddle alias Voldemort zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als er Little Tom geholt hat, war er auch noch nicht Schulleiter. Ist doch kein Widerspruch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onename
14.06.2011, 20:19

War er nicht.?..Dann war es eine falsche erinerrung von mir ^^

0

Es ist nicht die alleinige Aufgabe des Schulleiters sich um die Schüler zu kümmern, die nicht aus Zaubererfamilien kommen! Bei Harry hat das auch Hagrid übernommen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein dumbeldore hat voldi in auftrag von dippet abgeholt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?