Frage zu Gewehr

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Knall aus einer Langwaffe wird von vielen als relativ gering wahrgenommen.

Auf Dauer schädigt er trotzdem das Gehör. Deshalb sollte man auch bei KK einen Gehörschutz tragen :)

Wenn Du mit einen Gewehr schießt ist es leiser wie bei der Pistole. Genauso kommt es auf die Marke der Patrone an. Die sind unterschiedlich stark. Umso stärker ,sind sie lauter. Im offenen Gelände ist es wieder leiser wie im geschloßenen Stand. Aber generell solltest Du Gehörschutz aufsetzen.

Gruß Gerhard

Die 'Marke' der Patrone........ was ein Unfug!!!! Bekommst wohl von Marlboro weniger Krebs wie von Camel??

Die Pulvermenge der Patrone ist ausschlaggebend. Du kannst von einem Hersteller verschiedene Ladungen (gemessen in GRAIN) in einem Kaliber bekommen ebenso wie verschiedene Gechoßtypen ( Rundkopf, Kegelspitz, Hohlspitz...). Darin besteht ja die Kunst eines Wiederladers die optimale Patronen-/Geschoß- und Ladungskombination für eine Waffe herauszufinden. Um das noch steigern kann man sogar noch versch. Pulversorten verwenden.

0

das Gehör wird ab 80 dez. geschädigt, darum gibt es die Vorschrift im Lärmschutzbereich Gehörschutz zu tragen. Luftgewehre bringen es im Schießstand auf 125 dez., was auf Dauer die Hörzellen schädigt. Kurzzeitige Kanlltrauma schädigen das Gehör für immer, es kann nicht wieder instandgesetzt werden.

Was muss man tuen um ein kk Gewehr zu bekommen?

Ich hab ich Internet übetall gesucht und nix gefunden und frage mich braucht man für eine KK (klein Kaliber) Waffe ein kleinen waffenschein oder brauch man ein großen waffenschein und eine WBK (Waffen besitz karte)

...zur Frage

Zu welchem Gehörschutz ratet ihr mir und wie viel Dezibel sollte ein vernünftiger Gehörschutz eliminieren?

Ich such momentan nach einem neuen geeigneten Gehörschutz, auch zum Musik machen. Ich hatte bisher so kleine Silikon-Ohrenstöpsel, die aber nach einer gewissen Zeit, vor allem wenn sie feucht sind oder werden, nicht mehr richtig im Ohr sitzen. Jetzt habe ich über so richtige "Gehörschutzkapseln" nachgedacht. Jetzt ist es ja zu Hause egal was man da trägt, aber mit so großen Kopfhörern als Schutz bei einer Probe oder Auftritt ist doch was komisch. Habt ihr da Ratschläge? Und wie viel Dezibel sollten da eliminiert werden? Sind 29 genug oder sollten es mehr sein?

...zur Frage

FRAGE zu KK - Kleinkaliber 22lfb, 22lr

Schadet es dem Kleinkalibergewehr wenn man leer schießt bzw. ohne Patrone - wie beim Luftdruckgewehr.

Danke

...zur Frage

Muss die Schule mir einen Gehörschutz zur verfügung stellen?

Hi, es gibt ja seit dem 6 März 2007 ein gesetz das Arbeitgeber in einem Lärmumfeld vab 80 dezibel einen gehörschutz zur verfügung stellen müssen, wenn ich in meiner Schule (9te Klasse) mehr als 80 Dezibel feststellen sollte, mittels messung mit einem geeichtem dezibel messgerät, muss die schule mir dann Gehörschutz zur verfügung stellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?